Frage von Spartiat29, 8

Wie kann man das Studium mit Leistungssport verbinden?

Hallo, meine Frage wäre ob jemand damit Erfahrungen gemacht hat Leistungssport mit dem Studium zu verknüpfen. z.B. angenommen man studiert 100-150 Kilometer vom Wohnort entfernt und man kann nur am Wochenende nach Hause kommen. Wie kann man das sportliche Level beibehalten? Wie kann man die fehlenden Trainingseinheiten ersetzen und trotzdem nicht den Fokus für das das schulische verlieren? Habt ihr euch über die Zeit bei einem Zweitverein im Studienort angemeldet um unter der Woche was zu tun, aber am Wochenende beim Heimatverein zu trainieren und zu spielen?

Hoffe jemand kann mir da von seinen Erfahrungen berichten. Ohne herablassend zu klingen, es soll hier nicht um unterklassigen Fußball gehen, sondern Leistungssport, den man höherklassig betreibt.

Vielen Dank schon mal für die Antworten!

Antwort
von djbee, 8

Es wird wahrscheinlich schwierig Vollzeit zu studieren und Vollzeit Leistungssport zu betreiben.

Ich habe in der Schulzeit Klettern als Leistungssport betrieben - das waren etwa 15 - 20 Stunden Training die Woche (was ja für Leistungssport noch nicht unbedingt viel ist).

Hast du denn mit deiner Mannschaft darüber gesprochen? - Ist es für diese kein Problem wenn du kaum mit ihnen zusammen trainierst? Wie "hochklassig" ist es denn?

Antwort
von unddannkamessah, 5

Naja, das kommt auf deinen Sport an. Ich brauche 2 Stunden, höchstens 3 manchmal in der Leichtathletik pro Trainingstag, dazu abends dehnen etc. Je nach Plan kann man das Training ja dann verschieben.
Bis jetzt hatte ich auch nie einen Tag an dem es zeitlich nicht gereicht hätte, allerdings trainiere ich meistens alleine und muss mich nicht nach der Mannschaft/Trainingsgruppe richten.
Wenn du auf höherem Level Sport betreibst, musst du eben Prioritäten setzten, weniger Freizeit einplanen, das ist doch klar!
Wenn es doch mal nicht reicht oder etwas dazwischen kommt oder man unterwegs ist, muss man eben inprovisieren und mal nur BW Übungen vornehmen oder Laufen gehen etc.
Kompromisse sind in dem Punkt fast immer nötig, allerdings muss man auch dazu sagen dass man durch 1-2 unplanmäßige TE, oder alternative TE pro Monat nicht an Leistung verliert, zumindest kann ich das bei mir nicht bestätigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community