Frage von exprte, 30

Wie kann man das passeé simple vom Französischen auf Deutsch übersetzen?

Kann mir jemand helfen, und mir sagen, wie ich Sätze die im französischen im Passeé simple geschrieben sind, nach deutsch übersetzen kann? Imparfait und Passe composee weiss ich schon - z.B. folgende Sätze:

je baptisais (imparfait) - ich taufte j'ai baptisé (passeé composeé) - ich habe getauft j baptisai (passee simple) - ?? ich habe getauft ??

ich habe es ins deutsche perfekt übersetzt, wegen dem ähnlichen gebrauch wie das passe composé, kann man das so machen? oder gibt es im deutschen eine entsprechende Zeitform?

Danke im Voraus, Gruss

Antwort
von Veruschka61, 23

Das Passé Simple ist praktisch das gleiche wie Passé Composé, aber wird in der Schriftsprache bzw. in der Literatur gebraucht.

Schreibe im Deutschen entweder das Perfekt oder das Präteritum bzw die einfache Vergangenheitsform.

Z.B. Ich habe getauft oder Ich taufte,

er hat gekauft, er kaufte

er ist gegangen, er ging

Wenn es Literatur ist, solltest du lieber die zweite Form nehmen, das klingt eleganter!

Kommentar von exprte ,

danke für die antwort

heisst das, im deutschen haben wir kein äquivalent dafür?

mir geht es eher darum, dass die übersetzung korrekt ist, sie muss nicht gut klingen, denn ich mache eine interlinearübersetzung - das ist praktisch um Sprachen zu lernen.

Meinst du daher nicht auch, dass er besser wäre im Perfekt zu bleiben für Passe simple?

Gruss

Kommentar von LolleFee ,

Jein. Im Französischen ist die Verwendung von passé composé/passé simple und imparfait streng geregelt. Das Französische ist wie gesagt eine Aspektsprache. Um die Zeiten der Vergangenheit richtig zu verwenden, muss man diesen Aspekt verstehen. Da geht es um Einmaligkeit und Abgeschlossenheit von Handlungen, um Hintergrund und Rahmenhandlung etc. Im Deutschen gibt es diesen Aspekt nicht. Man kann das Passé Composé auch nicht einfach mit Perfekt übersetzen und Imparfait mit Präteritum oder umgekehrt. 

Da es jedoch das Passé simple, wie Bswss richtig schreibt, vornehmlich schriftsprachlich gibt (oder bspw. in erzählten Märchen), würde ich diese Parallele ziehen: Das Perfekt ist im Deutschen "näher" an der Gegenwart und in der Spontansprache. Das Präteritum wird bis auf bspw. "hatte" und "war" eher schriftsprachlich gebraucht. Das passé simple würde ich also (ohne ein konkretes Beispiel vor Augen zu haben) grundsätzlich eher mit Präteritumformen übersetzen. 

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Schule, 11

Das pas simple kommt im Französischen faktisch nur noch in älterer Literatur und in offiziellen Dokumenten / in der Schriftsprache  vor. Es ist damit in Bezug auf den Gebrauch  UNGEFÄHR vergleichbar mit dem deutschen Präteritum ("Verbrachtet Ihre Eure Ferien in Italien ", "Sie zieh mich einer Lüge") , welches von wenigen Ausnahmen abgesehen, im  Alltagsgebrauch des Deutschen selten geworden ist.

Das passé simple wird meines Wissens in deutschen Schulen frühestens ab dem 4. Lernjahr unterrichtet, oft aber gar nicht, weil es stattdessen das passé composé gibt..

Expertenantwort
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 7

je baptisai (passé simple)

J'ai baptisé (passé composé)

= ich habe getauft//ich taufte

Bitte mehr Kontext!

Antwort
von asta311, 19

Handlungen, die zu einer bestimmten Zeit passiert sind.

genauso wie unsere einfache Vergangenheit (Präteritum). Zeitformen im Frz. sind nicht ganz so strukturiert wie unsere.

Kommentar von jf20011 ,

Besonders, weil die Präzision durch 10 (12) Tempora im Vergleich zu unseren 5 (6) überhaupt nicht doppelt so hoch ist... Tut mir leid aber bei der Struktur hast du Unrecht.

Kommentar von LolleFee ,

"Zeitformen im Frz. sind nicht ganz so strukturiert wie unsere."

Wohl eher umgekehrt. Der Zeitengebrauch ist im Französischen streng geregelt, das Französische ist eine Aspektsprache, das Deutsche nicht.

Kommentar von asta311 ,

...sehe ich da ein Oberlehrerblitzen? Meine Aussage war wertfrei.

Kommentar von LolleFee ,

Nein, ich korrigiere einfach nur, was in Deiner Antwort falsch ist. Wenn Du das als Oberlehrerblitzen empfindest, dann vermute ich mangelnde Kritikfähigkeit.

Kommentar von exprte ,

ich habe verstanden was du meintest. Danke für die Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community