Frage von DoenerKind05, 96

Wie kann man das dem Hund abgewöhnen?

Hey, ich habe eine Frage meine Beste freundin hat seit 2 Wochen mit ihrer Familie einen neuen Hund der noch sehr klein ist (3 Monate alt). Wenn man ihn jz streicheln will macht er immer den Mund auf und versucht in die hand zu knabbern das ist aber langsam sehr anstrendent wenn man ihn streciherln will. Es tut nicht weg weil er noch so klein ist aber es nervt. Kann man ihm irgendwie das abgeöhnen das es dauernt über all dran rum beißt. Wir sagen ihm immer laut BÖSE wenn er es macht aber bringt das was? Bitte helfen weil er so süß ist;D

LG

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo DoenerKind05,

Schau mal bitte hier:
Hund beissen

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 25

Da bring weder Laut böse sagen noch nein sagen nichts. 

Der hund muss Kommandos erlernen, und wenn er diese richtig erlernt,dann erfolgt auch auf ein Kommando ein erwünschtes Verhalten. 

Sitz.platt nein sind alles Kommandos. Wie man diese nun benennt oder den Hund drauf Konditioniert ist völlig egal 

Das Verhalten ist völlig normal,und wenn sich deine Freundin und ihre Familie besser informiert hätten wüssten sie das auch. 😊

Auch sollte Welpen nicht bedrängt werden,wenn er schon mit geöffnetem Maul einen entgegen kommt, möchte der Hund das auch nicht. Immer den Hund auf den Menschen zukommen lassen und nicht umgekehrt. 

HUNDE SIND KEINE KUSCHELTIERE!! 

Die permanent angefasst werden wollen. 

Der Junge Welpe muss erstmal in aller Seelenruhe in seinem neuen Zuhause angekommen. Muss ein Bindung aufbauen zu seinen Menschen ,muss die Stubenreinheit erlernen, nebenbei kann man dem Hund spielerisch ein Abbruchkommando beibringen,und dann mal irgendwann den restlichen Grundgehorsam. 

Insbesondere die Halter sollten sich dringend Bücher zu legen,wie Hundeerziehung funktioniert. 

Leider erschrecken viele wenn ihr süßer knuddeliger Welpe beisst und schnappt. Ist völlig normales Welpenverhalten. 

Da fehlt es an Verständnis ,den Hund richtig lesen zu können und an grundinfomationen zum Thema Welpen/Junghund Erziehung. 

Also das kannst du deiner Freundin dringend berichten. 

Antwort
von SusanneV, 10

Mit einem Welpen redet man nicht laut und was böse heißt versteht er nicht. So wie sich das ganze anhört, hat niemand Ahnung von Welpenerziehung. Was ihr jetzt falsch macht, werdet ihr aus dem Hund schwer wieder rausbekommen. Geht mit ihm in eine Welpenschule und lasst euch beraten. Ein bißchen Literatur schadet auch nicht. Der kleine hat einfach noch keine Beisshemmung und in dem Alter ist kein Hund böse. Das werden sie nur durch falsche Erziehung und nicht artgerechte Haltung

Antwort
von LukaUndShiba, 42

Es wäre toll gewesen wenn man Ahnung von Welpen hätte bevor man sich einen zulegt.

Das ist ganz normales Welpen verhalten. So spielt ein Welpe nun mal mit Mutter und Geschwistern.

Die beißhemmung muss er erst erlernen.

Das ihr das mit böse verbunden wollt ist auch der komplett falsche Weg denn er tut nichts Böses. 

Besucht wenn er alt genug ist eine gute hundeschule und kauft euch einige Bücher. 

Und ansonsten benutz die Suche. Es gibt hier oft solche Fragen und da sind alle nötigen Antworten. 

Kommentar von Tkdler ,

Super Antwort. (:

Antwort
von Goodnight, 34

Ach Mensch, das ist ein kleines Hundebaby. Nein das bringt gar nichts!

Was BÖSE ist, dass ihr euch völlig ahnungsbefreit ein lebendiges Spielzeug gekauft habt.

Macht sofort einen Termin in der Welpenspielgruppe und besorgt euch Bücher zur Welpenaufzucht.

Antwort
von MalinoisDogBlog, 39

Wieso ist der Hund mit 1 Monat und 2 Wochen zu euch/ deiner Freundin gekommen?
ihr ist aber schon Klar das man Hunde erst mit 3 Monaten holen sollte?

Kommentar von DoenerKind05 ,

Ja er ist 3 Monate alt ich habe mich verrechnet er wurde anfang Juli geboren

Kommentar von MalinoisDogBlog ,

Und wann haben sie auch ihn bekommen?
Wenn du dich Mit Hunden Etwas Auskennst würdest du wissen das 1Monat und 2 Wochen nur vom Illegalen vermehren ist.
Ach ja der Welpe ist noch klein ihr solltet ihm Kau Spielzeug geben den er hat noch Milchzähne!!

Kommentar von MalinoisDogBlog ,

Denkst du das ein Hund "Böse" versteht? 😒😒

Antwort
von dogmama, 22

Wir sagen ihm immer laut BÖSE wenn er es macht

woher soll ein Hundebaby denn wissen was damit gemeint ist? 

Ihr versteht ja die Hundesprache auch nicht, verlangt aber dass der Kleine Euch verstehen soll!. Der Welpe will spielen, mehr nicht. Wieso meint Ihr dass sowas BÖSE ist?

Informiert Euch doch mal über das Verhalten von Hunden, vorallem das von Welpen. Dies sollte man eigentlich auch schon VOR Anschaffung eines Hundes machen.

Pflichtlektüre für jeden Welpenbesitzer: 

"Welpen" von Clarissa von Reinhard!

Antwort
von LessThanThree, 43

Ich bin kein Hundeprofi, aber ich würde das Wort BÖSE nicht mit Streicheln kombinieren...

Antwort
von Lapushish, 20

Oh Jesses....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community