Frage von mensch3589, 63

Wie kann man dafür sorgen nicht mehr in einen Jungen verliebt zu sein?

Ich bin seit der 6. Klasse in den selben Typen verliebt (bin jetzt in der 10.). Ich kann nicht aufhören an ihn zu denken, mir seine Profilbilder anzusehen oder alte Fotos im Jahrbuch. Außerdem sehe ich ihn auch hin und wieder da Kumpels von mir mit ihm befreundet sind. Ich verstehe auch gar nicht warum das so heftig ist, immerhin hab ich mich noch nie mit ihm getroffen, er ging eben nur in die gleiche Schule wie ich und war mit meinem Bruder befreundet. Ich hab nur ein einziges mal mit ihm geredet (und das am Telefon). Was soll ich denn jz machen? Und wenn ich mir sein Profilbild ansehen hat er glaube ich sogar eine Freundin, obwohl ich hoffe das es nur eine Kollegin oder Verwandte ist oder so. Ich bin so extrem verzweifelt, was soll ich tun damit das aufhört? Danke.

Antwort
von Chillida13, 18

Mir scheint, du schwankst unentschlossen zwischen beiden Polen hin und her. Überdenke die Situation gründlich und komme zu einem Ergebnis: Kämpfe um ihn, ohne Bindungen zu zerstören, oder gib deine Träume auf!

Antwort
von Carrier, 28

Sprich ihn an. Schreib ihn an. Mach alles in deiner Macht stehende um mit ihm in Kontakt zu kommen. Dann schau wies läuft.

Und wenn er all deine Kontaktversuche ablehnt, sag ihm wie du für ihn fühlst. Wenn er dich dann ablehnt dann tut das natürlich verdammt weh, aber das geht vorbei. Wenn du allerdings immer hin und her gerissen bist, wirst du nie da raus kommen. Du brauchst Klarheit

Kommentar von mensch3589 ,

Und wenn er wirklich eine Freundin hat?

Kommentar von Carrier ,

Du wirst es nie rausfinden wenn du nicht versuchst, mit ihm Kontakt aufzunehmen.

Ich war mal in der gleichen Situation wie du. Es gab ein sehr besonderes Mädchen und ich wollte sie dann immer ansprechen, habe mich aber nicht getraut. Wir waren zwar mehr oder weniger befreundet, aber das hat nicht geholfen. Irgendwann hatte sie dann einen Freund und ich habe mich verflucht sie nicht angesprochen zu haben. Vollkommen sinnlos das ichs nicht getan habe, was hätte denn passieren können? Nichts. Vllt hätte ich einen Korb bekommen. Vllt nicht. Aber ich hätte Klarheit bekommen. So trug ichs Ewigkeiten in mir drin, diese Gefühle, und das war nicht gut.

Damit dir nicht das gleiche passiert würde ich dir echt empfehlen, ihn anzusprechen. Und ja, es ist gut möglich dass es nicht so läuft wie du es dir erhoffst, aber dann hast du endlich Gewissheit! Und dann kannst du ihn auch vergessen. Ohne das wirst du ewig daran zu leiden haben bist du ihn nicht mehr siehst, und das wäre nicht gut

Kommentar von mensch3589 ,

Das ist bestimmt seine Freindin😓

Kommentar von mensch3589 ,

*Freundin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten