Frage von suitman1230, 99

Wie kann man Brillen am besten reinigen?

Meine Brillen sind dauernd verschmiert. habe schon probiert mit spüli, putztuch und brillen reinigungsmittel. gleich nach dem aufsetzen ist wieder ein schmierer am glas.

Wie macht ihr das

Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 42

Hallo suitman1230

ich hauche die Gläser an, nehme ein Mikrofaser- oder das Taschentuch und sauber ist das Glas.
Ultraschallgeräte sind sicherlich nicht schlecht, allerdings sind die nicht für die Beschichtung gedacht, sondern um den Schmutz aus den Rillen zu holen. Ein häufiges Einlegen in diese Geräte kann die Beschichtungen beschädigen.
Ich denke Dein Hauptproblem ist nicht das Reinigen, sondern die Frage, wie halte ich die Gläser sauber. Um das beantworten zu können, müßte man den Sitz der Brille sehen. Du schreibst ja, dass die Gläser gleich nach dem Aufsetzen wieder verschmiert sind.

Kommentar von suitman1230 ,

Hallo euphonium du bist natürlich vom Fach, danke für die Antwort ich habe 5 verschiedene Brillen, bei den zwei die sehr eng uns fest sitzen berühren die Gläser manchmal die Haut rund um die Augen, dann is sie verschmiert

Kommentar von euphonium ,

sind das Metallbrillen mit den kleinen Seitenstegen?

Kommentar von suitman1230 ,

und außerdem greif' ich öfters rein

Kommentar von euphonium ,

das ist natürlich das beste Mittel, Gläser zu verschmieren.

Kommentar von suitman1230 ,

ne sind aus plastik

Kommentar von euphonium ,

wenn wir von Glas reden kann das Normales Glas genauso sein, wie Kunststoffglas.

Antwort
von Tasha, 45

Spülmittel klappt schon, man muss es nur sehr gründlich abwaschen mit Wasser und danach mit Klopapier oder sauerem Mikrofastertuch - keinesfalls mit Tempotaschentüchern!!! - reinigen.

Ansonsten gibt es spezielle Ultraschallgeräte, in die man die Brille legen kann (Preis ca. 20 €, online oder oft bei Tschibo etc.) - am Ende muss man aber auch mit Mirkofasertuch trocknen. Das Mikrofasertuch muss oft gewaschen werden.

Keinesfalls die fertigen Einmal-Brillenputztücher aus der Drogerie nehmen, die lassen die Brille schnell wieder mit blauen Schlieren verschmieren; auch nicht Glasreiniger oder so.

Unterwegs: Seife, Wasser, Einmal-Tücher aus den öffentichen Toiletten. Nur keinesfalls Taschentücher oder Tücher, die ohne Verpackung in der Hosen- oder Jackentasche waren, sonst hat man wieder Staub auf der Brille.

Antwort
von DungeonBreaker, 36

Ich nehm wenn es gar nicht mehr geht Glasreiniger und ein sauberes Tuch ;)

Antwort
von BenFlashback, 27

Beim aufsetzen nicht an den Gläsern festhalten xD

Nein Spaß beiseite. Einfach geduldig mit einem weichen Microfasertuch polieren und bei Fettflecken Spüli nutzen, sauber machen und polieren. Oder ansonsten wie bereits geschrieben wurde ist Klarspüler auch sehr hilfreich.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Schönes Wochenende noch.

Gruß Ben

Antwort
von Metem, 50

Versuch mal mit Klarspüler, es hilft eigentlich. Die Brillentücher auf dem Markt sind auch nicht schlecht aber mit Klarspüler habe ich gute erfahrung

Antwort
von Steffile, 30

Ich putze meine Brille mit dem gleichen Mikrofasertuch und medizinischem Alkohol wie den Computerdisplay.

Es wird gesagt, dass Alkohol die Beschichtung der Glaeser angreift aber das stimmt nicht bei mir, ich habe meine Brille schon ueber drei Jahre.

Antwort
von rockylady, 40

Benutz am besten ein Mikrofasertuch, nur mit Wasser.

Antwort
von anti45, 26

mit einem Ultraschall Reinigungsgerät .

Antwort
von Salsum, 23

Mit einem Ultraschallreingungsgerät. So sauber bekommt man es mit der Hand nicht. Kosten so um die € 30,00. Sonst mir den Brillenreinigungstüchern die feucht sind. Oder mit Mikrofasertuch. In dieser Reihenfolge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten