Frage von BoulderQueen, 151

Wie kann man braune Haare rot Färben?

Hallo an alle!!!

Ich möcht meine Haare gerne rot färben. Ich war jetzt schon beim Friseur gewesen. Dort hat man mir eine Blondierwäsche reingemacht und die Haare gefärbt. Aber wirklich rot finde ich des ned.

Naja ich habe gelesen dass viele Leute Elumen oder Directions nehmen. Aber dass klappt wohl nur auf hellem Haar und auch nicht auf schon gefärbtem, oder??

Und wenn ich mir jetzt meine Haare blondier und dann rot drüber färbe und sich die Farbe wie immer rauswäscht dann muss ich ja bei dem nächsten färben ned nochmal meine Haare blondieren oder? Dann kann ich einfach auf das alte rot das neue drauf färben?? Ich frage so doof, weil immer alle kommen wie schlimm des ist seine Haare zu blondieren, aber wenn man es nur einmal machen muss ist das ja eigentlich nicht so schlimm.

Sorry falls sich die Frage komisch anhört, aber ich habe absolut keine Erfahrung mit Haarefärben und alles was ich bis jetzt gelesen habe im Internet hat mich nur noch mehr verwirrt was jetzt geht und was ned.

schon mal vielen Dank!!!

liebe Grüße BoulderQueen

Antwort
von karinili, 100

Ich weiß nicht wie sehr die Blondierwäsche deine Haare aufgehellt hat, noch kann man hier sagen, wie hell oder dunkel du vorher warst, aber ich würde sagen, probier die Directions oder Elumen einfach mal aus – ohne Blondierung.

Die Farbe hält sowieso nicht all zu lange, also ist es bald wieder raus und mehr wie ein intensives, aber dunkleres Ergebnis als gewünscht, kann nicht passieren.

Wenn dir die Farbe dann erst nicht passt, kannst du immer noch drüber blondieren bzw würde es beim Friseur machen lassen, wenn du auf sehr hell gehst.

Du musst beim anschließenden Nachfärben auch nicht mehr den gesamten Kopf blondieren, das stimmt. Allerdings musst du den Ansatz immer nachblondieren, da dort ja die dunklen Haare nachkommen, und kannst erst dann den gesamten Kopf mit einer neuen Schicht Farbe bedecken ;)

Antwort
von miepspieps, 94

Directions klappt mit Rottönen auch auf unblondierten Haaren super, färbe sie mir seit Jahren und habe braune Haare. Die Farbe wird trotzdem sehr intensiv, natürlich nicht so neonfarben wie auf blondierten Haaren, aber trotzdem sehr auffällig.

Kommentar von miepspieps ,

PS: Directions beschädigen die Haare nicht, sondern sind eine direktziehende Tönung, das heißt die Pigmente legen sich wie eine Kur um die Haare und dringen nicht in die Struktur ein. Deswegen kannst du die Farben auch ohne Probleme eine Stunde einwirken lassen, je länger, desto intensiver die Farbe. Am besten benutzt du vor der Anwendung Reinigungsshampoo, damit Rückstände von Pflegeprodukten die das Halten der Farbe behindern, entfernt werden und damit die Haarstruktur geöffnet wird.

Antwort
von Wummel1975, 79

Ich benutze immer Luminance von Poly Brillance. Das hellt das Haar während des Färbens auf. Ich weiß nicht, wie genau Du "rot" definierst, :-), aber ich benutze ultraviolett und es ist echt angenehm grell. Einen Rotton gibt es auch. Und es ist definitiv ein Unterschied zu anderen Haarfarben.

Kommentar von schooki20 ,

Hast du evtl ein Vorher-/Nacherbild ?

Kommentar von Wummel1975 ,

Nur nachher. Und ich bin von natur aus braun, mit einzelnen weißen Haaren. ;-)

Antwort
von tandara2016, 69

blondieren und dann eine richtig KNALLIGE farbe in deinem fall rot ausuchen und vom frisuch machen lassen

Antwort
von BoulderQueen, 54

Danke für die vielen Antworten!!!

Antwort
von dana408, 49

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community