Frage von DerDieDasDash, 17

Wie kann man bitte Anschluss finden?

Ich möchte jetzt nicht so einen langen Text schreiben und fasse mich möglichst kurz.. Nirgendwo fühle ich mich zugehörig, nirgendwo werde ich wirklich akzeptiert.

Immer haben alle etwas an mir auszusetzen oder verarschen mich nur. Das war schon mein ganzes, relativ kurzes, Leben so. Im Kindergarten wollte niemand was mit mir zutun haben, in der Grundschule wollte niemand was mit mir zutun haben und in der jetzigen Schule bin ich nur gut genug, wenn gerade niemand anderes da ist. Quasie wie ein Ersatzrad. Wenn ich irgendwo anders Kontakt mit welchen aufnehmen will, werde ich auch meistens abgelehnt. Selten werde ich gemocht, dann aber auch nach ein paar Tagen verachtet.

Ich weiß nicht woran es liegen könnte. Andere Denkweise? Falsche Ausdrucksweise? Eine Antwort hab ich darauf noch nie bekommen. Nach bald 16 Jahren schlägt das allein-sein auch stark auf die Psyche.

Antwort
von LovingHope, 10

Leider ist es im Leben so, dass manche schon früh Glück haben mit den Leuten, die sie kennenlernen und Freunde finden, während andere viel länger warten müssen. Ich kann nachvollziehen, dass das Ganze belastend ist, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass deine Zeit noch kommen wird und du einen Ort findest, wo Menschen prinzipiell ähnlicher sind wie du und auch besser mit dir zurechtkommen.

Wenn du genau wissen willst, welche Eigenschaften den anderen nicht passen, bleibt dir nichts anderes übrig als nachzufragen. Im Prinzip würde ich dir aber davon abraten, weil es dir nicht so wichtig sein sollte, was andere von dir denken. Ich weiss, das ist leichter gesagt als getan. Aber du bist diejenige, die deinen Wert definiert und du weisst, was du kannst, was du willst und wie du bist. Andere Menschen können das nur zu einem bestimmten Grad mitkriegen, deswegen können sie das wahre Du auch nicht beurteilen, weil sie nur kleine Teile davon mitkriegen.

Lass dich von den anderen nicht runterkriegen, wenn sie nichts mit dir zu tun haben wollen, verpassen sie eben was!

Möglicherweise kommst du auch einfach besser mit Erwachsenen zurecht, und es wird dir dann leichter fallen, wenn die Leute in deinem Alter dann auch reifer sind. Dem Allein-sein kannst du auch entgegen wirken, indem du viel Zeit mit deiner Familie verbringst oder dir einen Ferien-/Nebenjob oder auch eine freiwillige Arbeit suchst, wo du mit Menschen zu tun hast. Tiere und Musik sind übrigens auch oft viel mehr wert, um gegen Einsamkeit zu helfen, als man denkt ;)

Lass dir das Ganze nicht so zu Herzen kommen, freue dich auf die Zukunft, es wird besser werden! Und im schlimmsten Fall suchst du dir für den Übergang auf irgendeiner Internet Fanseite von einem Thema, das dich interessiert, Freunde. Ich rate dir aber allgemein dazu, dich von den bisherigen Erfahrungen nicht runterziehen zu lassen, die Menschen, die immer weitermachen und einfach nicht aufgeben sind nämlich letztendlich diejenigen, die am Weitesten kommen!

Antwort
von Goldmine452, 12

Hast du irgendwelche Hobbys?

Nehmen wir mal cosplay als Bsp:
Angrnommen du magst cosplay, dann geh zu conventions oder so da dindest du Freunde die dich warscheibkich akzeptieren.

Ich habe auch eine andere Denkweise als die anderen, habe zwar Freunde und bin gleichzeitig ausgestoßen oder so.wie soll man sowas nennen xD

Kommentar von DerDieDasDash ,

Hab keine.

Kommentar von Goldmine452 ,

such dir ein Hobby ich Zb. zeichne animes (obwohl ich nicht einen Freund dadurch gefunden hab) oder mach irgendwas sportlich oder so dann findest du schon freunde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community