Wie kann man Bettnässer werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke, nur durch Konditionierung. D.h. Konsequent jede Nacht Windeln tragen, vorher soviel trinken, dass Du in der Nacht sicher musst. Dann die Windel benutzen und so schnell wie möglich weiter schlafen. Wenn du das lange genug machst, Monate oder Jahre, gewöhnt sich dein Körper vielleicht daran und du wachst nicht mehr auf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das geht braucht aber längere Zeit!! Dafür musst Du immer Windeln tragen. 24/7 Und nach 15 bis 20 Minuten immer deine Blase entleeren.. Danach wirst Du merken das Du immer häufiger Harndrang hast!! Weil deine Blase dadurch das sie immer leer ist schrumpft!! Dadurch wirst Du nach etwa einem Jahr ... Auch in der Nacht unbemerkt Einässen! Empfehlen würde ich es Dir  aber nicht!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bhu, was für eine seltsame Frage. Kann man denn überhaupt wollen, Bettnässer zu werden? - Das wäre ja übelst mühsam...

...wenn du vielleicht genug alt wirst und das Pech hast, ein Inkontinez-Problem zu bekommen, kann es schon sein, dass man wahrscheinlich wieder ungewollt zum Bettnässer wird... aber sowas wünscht sich wohl echt kein Mensch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auch wenn du vermutlich dem Windel Fetisch erliegen bist...

wenn man ganz viel trinkt > wasser . etc und dann einschläft kommt es hin und wieder vor, dass man unkontrolliert einnässt.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist möglich. Dafür musst du aber Blasse und Darm schädigen bis sie nicht mehr funktionieren. Dies erreichst du am Besten mit Hypnose. Hypnose kannst du selbst lernen und ausführen. Bei Interesse lerne ich es dir auch. Einfach melden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HERRBERND22
15.10.2016, 17:57

Für einnässen nur Blase.

0
Kommentar von aldehoff
15.10.2016, 18:30

ich habe interesse bitte melden

0

Was möchtest Du wissen?