Frage von Philippus1990, 60

Wie kann man beim Serienbrief (WORD) einstellen, dass zu Beginn entweder "Sehr geehrte Damen und Herren" oder eine Anrede nach Geschlecht steht?

Wie kann man beim Serienbrief (WORD) einstellen, dass zu Beginn entweder "Sehr geehrte Damen und Herren" (wenn kein Ansprechpartner angegeben ist) oder je nach Geschlecht "Sehr geehrter Herr ..." / "Sehr geehrte Frau..." steht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BerchGerch, 26

Hallo,

du könntest dir in deiner Datenquellendatei ein Feld Anrede anlegen. In dieses schreibst du Herr, Frau oder eben nichts, wenn du keinen Ansprechpartner kennst.

Dann erstellst du an der entsprechenden Stelle im Brief eine Feldfunktion, die folgendermaßen aussieht:

{ IF { MERGEFIELD Anrede } = "Herr" "Sehr geehrter Herr" "{ IF { MERGEFIELD Anrede } = "Frau"  "Sehr geehrte Frau" "Sehr geehrte Damen und Herren" }" }

Die geschweiften Klammern musst du jeweils über Strg + F9 erzeugen.

Übersetzt heißt das:

Wenn das Seriendruckfeld Anrede den Wert "Herr" hat, dann schreibe "Sehr geehrter Herr", sonst wenn das Seriendruckfeld Anrede den Wert "Frau" hat, dann schreibe "Sehr geehrte Frau", sonst schreibe "Sehr geehrte Damen und Herren".

Die Feldfunktion prüft also zuächst, ob das Seriendruckfeld Anrede den Wert "Herr" hat. Trifft dies nicht zu, wird geprüft, ob das Feld Anrede den Wert "Frau" hat. Trifft auch das nicht zu, wird an dieser Stelle "Sehr geehrte Damen und Herren" stehen.

Alternatives Beispiel

Falls du in deiner Datenquelle ein Seriendruckfeld mit dem Namen Geschlecht hast, in dem du das Geschlecht deines Ansprechpartners mit m oder w angibst, würde die Feldfunktion entsprechend so aussehen:

{ IF { MERGEFIELD Geschlecht } = "m" "Sehr geehrter Herr" "{ IF {
MERGEFIELD Geschlecht } = "w"  "Sehr geehrte Frau" "Sehr geehrte Damen und Herren" }" }

Eine Rückmeldung wäre nett und melde dich bitte bei Fragen!

Gruß, BerchGerch

Kommentar von BerchGerch ,

Vielen Dank für den Stern!

Antwort
von 716167, 38

Du musst eine Steuerdatei (Adressdatei) haben, in der dann ein Feld hinterlegt ist, das das Geschlecht des Empfängers definiert.

Dann arbeitest du mit einer Bedingung im Textfeld ("Wenn in Feld 3 1 steht schreibe Herr").

Kommentar von Philippus1990 ,

Bei mir steht dann immer beides. Also "Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrter Herr ...".

Kommentar von 716167 ,

Du hast also in der Adressdatei die Felder Vorname, Nachname und Anrede? Dann brauchst du doch nur die Felder 3 und 2 im Serienbrief hintereinander zu stellen. Dann gibt es noch eine Erweiterung der Wenn-Dann-Funktion: "Wenn nichts im Feld Anrede steht dann mach halt folgendes...".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community