Frage von hhaalloo123, 33

Wie kann man bei Transplantationen eine Abstoßung verhindern?

Expertenantwort
von Darkmalvet, Community-Experte für Biologie, 3

Hallo hhaalloo123

Zu aller erst schaut man, dass die HLA Antigene, die Oberflächenproteine, gegen die das fremde Immunsystem die Antikörper bildet, möglichst gut passen.

Deswegen kommt auch nicht jeder für jeden als Spender in betracht, allgemein gilt, je mehr die HLA Antigene übereinstimmen, umso besser passt das Organ.

Die Abstoßung wird bisher verhindert, indem man das Immunsysten teilweise unterdrückt, aus einer Kombination von corticoiden Steroiden, welche das Immunsystem allgemein runterfahren und speziellen Medikamenten, die gezielt an den Immunzelltypen ansetzen, welche an der Abstoßung beteiligt sind und die restlichen Immunzellen nicht beeinträchtigen.

Diese Medikamente werden immer spezieller.

Am Anfang der Transplantationsmedizin gab es solche Medikamente noch nicht, da wurde das Immunsystem der Empfänger mit Bestrahlungen und Chemotherapien, sowie Cortison geschwächt, was zu einer extremen Infektanfälligkeit geführt hat, mit den modernen Medikamenten hat sich das jedoch größtenteils, je besser das Organ passt, umso weniger muss man das Immunsystem runterfahren

Mitlerweile sind jedoch auch neuere Verfahren, die darauf abzielen die Abstoßung zu verhindern, statt sie zu unterdrücken, in Entwicklung.

Diese Verfahren zielen darauf ab zusätzlich Stammzellen des Spenders und damit einen Teil seines Immunsystems zu transplantieren und somit eine Toleranz gegenüber dem fremden Gewebe herbeizuführen.

Das Problem dabei ist jedoch, dass Stammzellen nur transplantiert werden können, wenn alle HLA Antigene passen (bei Leukämiepatienten, bei denen es keine andere Option mehr gibt, wird es manchmal auch riskiert, wenn nu fast alle passen), deswegen kommen solche Verfahren momentan eigentlich nur bei Lebendspenden unter Verwandten zur Anwendung, mit Teils sehr guten Resultaten.

LG

Darkmalvet

Antwort
von catweasel66, 21

durch medikamente

Antwort
von voayager, 6

durch Immunsupressiva

Antwort
von Backfisch888787, 16

Durch Immunsuppressiva. Das sind Medikamente, die dein Immunsystem  in der Region mit der Transplantation schwächen und so verhindern, dass dein Immunsystem die Transplatation abstößt. Außerdem wird bei organischen Transplatationen darauf geachtet, dass das Material eine möglichst identische DNA besitzt, damit es dein Körper nicht zu sehr als Fremdkörper ansieht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten