Wie kann man bei einer Melodie "herausfinden", welcher Tonart sie angehört (also, D-Dur, D-Moll, E-Dur usw.)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Spielst du die Melodie nach Gehör nach oder nach Notenblatt. 

Selbst beim nachspielen mit dem Notenblatt verwundert es mich ehrlich gesagt nicht das es nicht 100 prozentig klingt. Da hätten wir die Frequenz und Länge der Tastenanschläge, die Anschlagsstärke, meistens bestehen Melodien ja nicht rein aus einer Tonleiter. Sondern sind bestimmte Chords( Deutsches Wort fällt mir nicht ein). 

Helfen würde es zu wissen um welchen Titel es denn geht. In der elektronischen Musik z.b werden Noten meistens um mehrere Oktaven verändert um z.b einen Effekt zu erzeugen bzw auch den Klang natürlich.

Hier mal eine Seite wo man anhand einer Tonleiter sich anzeigen lassen kann welche Töne harmonieren könnten.http://www.scales-chords.com/scalefinder.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TaBnT
28.12.2015, 21:26

Nein, ich spiele es einem YouTuber nach, der meint, es am Klavier zu können.

Inzwischen habe ich auch eine Möglichkeit gefunden: Ich habe die Melodie ins Midi-Format gebracht (wobei es schwer war, jeder Note die richtige Länge zuzuweisen, besonders in Hinblick auf Achtel und punktierte Viertel). Anvil Studio ermöglicht es mir nun, die gesamte Melodie aufeinmal um zB. zwei Halbtöne oder jeden anderen Wert zu erhöhen oder tiefer zu stellen. So kann ich herumprobieren, bis ich es richtig habe.

0