Frage von Harolo, 64

Wie kann man aus Logik einen Speicher bauen?

Siehe Titel ... Vielen Dank für eure Hilfe

Antwort
von atoemlein, 17

Warum stellst du x mal die gleiche Frage? Bleib doch mal beim Thema und frag wenn schon präziser. Oder recherchier' selber. Ein paar Basics musst du halt schon zuerst zur Kenntnis nehmen und verstehen.

Jedes Flip-Flop ist ein 1-Bit-Speicher.
Die Basis der SRAM (statisches RAM).
Aus Grundelementen aufgebaut z.B. als NOR-Latch (Bild).

Ein grosser Speicher besteht einfach aus sehr vielen solchen Basis-Flip-Flops. Ferner braucht ein grosser Speicher noch eine Adressverdrahtung (Adress-Bus).

Antwort
von Omnivore08, 25

Mit sehr vielen logischen Gattern. Einige schaltet man zu Flipflops.

Kann man sogar alles mit NAND's bauen (7400).

Antwort
von Streamer, 42

Mit sehr vielen Flip-Flops. 

Kommentar von Harolo ,

danke für die Antwort , aber wollte es schon etwas genauer wissen ...welche Art von Flip-Flops z.B 

Kommentar von Streamer ,

praktisch D-Flip-Flops, siehe https://www.quora.com/How-do-I-design-4-bit-memory-using-D-flip-flop 

Aus D-Flip-Flops lassen sich dann entsprechend auch Schieberegister bauen, die eine serielle Übertragung ermöglichen, wenn man ein paar mehr bits speichern möchte. 

Kommentar von ulrich1919 ,

Wenn du es genauer wissen möchtest, solltest Du auch genauer fragen!

Kommentar von MindShift ,

Was meinst du

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community