Frage von xCarotte, 56

Wie kann man aufhören soviel zu hoffen?

Ich wechsle zum neuen Schuljahr die Schule und hoffe einfach, dass dort alles besser wird, ich hab' aber Angst, dass es alles so bleibt oder vielleicht sogar noch schlimmer wird und ich dann enttäuscht bin 🙄 (Zusatzinfo: Ich wechsle um mein Fachabi zu machen und werde nicht gemobbt, sondern hoffe einfach auf guten Anschluss)

Antwort
von Andretta, 18

Das Prinzip Hoffnung ist nicht das schlechteste. Es hilft uns oft, Durststrecken zu meistern.

In Deinem Fall würde ich mich auf die positiven Erwartungen konzentrieren und von vornherein nur das beste annehmen. Die Kraft der Gedanken eignen sich genauso zur sich selbst erfüllenden Prophezeihung wie die negativen.

Eine gute Portion Gelassenheit rundet das ganze ab.

Alles Gute in der neuen Schule


Antwort
von Denkmalvertikal, 28

Du könntest versuchen dich abzulenken, mit sport oder hobbys wie zeichnen. Geh am besten ganz spontan an die ganze Situation ran. Also nicht jede mögliche Szene durchspielen, was alles passieren könnte, sondern einfach auf dich zukommen lassen. 

Erst hätte ich gesagt, vom schlimmsten ausgehen, da wird min immer positiv überrascht. 

Ansonsten mit Freunden reden, das hilft immer ;) Hoffe das alles glatt läuft

Kommentar von xCarotte ,

Wenn ich vom schlimmsten ausgehe, sind die längsten Sommerferien meines Lebens ruiniert, meine Freunde haben genauso Angst wie ich und Hobbys hab ich keine die wirklich ablenken, eher im Gegenteil, ich werd's mit dem Zeichnen versuchen, danke :D

Kommentar von Denkmalvertikal ,

Oje, nutz die Ferien aus zum ablenken, vielleicht die Chance neue Hobbys auszuprobieren? Das wird schon! ;)

Kommentar von xCarotte ,

Ich hab schon Pläne, haben aber alle was mit Schlaf zutun, sowas geht in der Schulzeit einfach nicht, sonst bin ich ne lebende Leiche xD Für Hobbys ist das Angebot hier zu klein, aber ich werde versuchen mein Hinterteil in den Wald zu kicken und Fotos zu machen :D

Antwort
von MunzelM, 28

weist du was ein Pessimist ist?

Kommentar von xCarotte ,

Ja weiß ich, normalerweise bin ich kein pessimistischer Mensch, deswegen würde ich hier eher sagen, dass ich Angst habe :| Ka, kann mich nur sehr schwer ausdrücken, da muss ich dringend noch dran pfeilen 

Kommentar von Ssimone ,

ich weiss es - und ich weiss, dass das keine antwort ist!!!

Kommentar von MunzelM ,

ACH, die antwort ist....

Ein Pessimist, ist ein Optimist mit Erfahrung

nix wird besser nur du wirst es :)

gl <3

Kommentar von MunzelM ,

(war von Anfang an nicht böse gemeint)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten