Wie kann man auf natürliche Art und Weise Parasiten (Kokis / Hefen) bei Zwergkaninchen wegbekommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi du,

Hefen bekommt man einfach mit einer Futterumstellung unter Kontrolle. Man füttert kein Obst und kein Gemüse mit einem hohen Anteil an Zucker/Kohlenhydraten. Damit minimiert man den Anteil an Hefen auf natürliche Weise.

Natürliche Heilmittel gegen Kokzidien gibt es aus meiner Sicht nicht. Wenn das Kaninchen gesund und fit ist sowie unter optimalen Bedingungen lebt, breiten sich die Kokzidien nicht groß aus und die Kaninchen leben meist problemlos damit. Das ändert sich, wenn sie älter werden oder eine andere Krankheit das Immunsystem schwächt.

Man kann unterstützend Schwarzkümmelöl, Kokosöl und Oreganoöl reichen. Das vermindert die Anzahl der Kokzidien, stärkt die Darmflora und das Immunsystem. Dazu kommt, dass man die Haltung optimal gestaltet und auf die Hygiene achtet. Aber eine 100%ige Elimination wird mit solchen Mitteln aus meiner Sicht schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal bei einem Tierheilpraktiker anrufen. Bei so kleinen Sachen geben Sie oft auch via Tel einen tipp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?