Wie kann man am schnellsten Gefühle unterdrücken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schnell geht das gar nicht, um Gefühle egal welcher art zu unterdrücken musst du mit dir selbst, Gott (oder den Göttern, je nach glauben) der Welt und dem Universum im reinen sein.

Wenn du dich nur ablenken willst von etwas, hau mit der Faust gegen eine Wand oder einen Baum, geh hinaus ins Freie (Natur) und schreie dass die Wände noch im Kuiper Gürtel Wackeln.

Eine weitere Methode beginnt mit Al und endet mit kohol, das Problem dabei ist: Sorgen können Schwimmen und sind sehr resistent und dann kommt noch der "day After" dazu ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemals Gefühle unterdrücken. Sonst ist das wie bei einem Vulkan: Innen brodelt Lava und kann nicht raus, trocknet an. Dann die nächste Lavaschicht. Und die nächste. Irgendwann ist aber eine Explosion nicht mehr zu vermeiden und diese ist nun aufgrund der vielen getrockneten Lavaschichten umso stärker. Und teilweise kann der Auslöser der Explosion etwas vollkommen lächerlich sein.

Lieber du handelst direkt. Denk dran: Gefühle kommen und gehen. Sie sind Möglichkeiten des Raumes - du könntest auch etwas vollkommen Anderes fühlen. Gefühle sind kein Teil von Dir, sie sind da, aber nicht real, du kannst sie nicht greifen. Sie können Dir nichts anhaben. Also kannst Du nur gewinnen, wenn du mit ihnen kämpfst. Frag dich, woher dein Gefühl kommt? Warum fühlst du das gerade? Was bringt dir dieses Gefühl? 

Versuche es nicht zu verdrängen: Stell dir einen Fluss vor, in dem Schiffe fahren. Es bringt nichts, diesen Schiffen hinterherzuschwimmen, aber sie wegzuschieben ist auch Unsinn. Übersetze diese Allegorie nun mit Gefühlen: Einem Gefühl hinterherzuhängen ist Schwachsinn, es zu verdrängen aber auch. Es wird irgendwann von selbst weggehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß es nicht, und ich glaube auch nicht, dass das irgendjemand vollkommen hin bekommt, denn das würde so manchem gebrochenen Herzen helfen.... Und sich verknallen wäre dann auch keine so große Sache mehr.
*hust* Ich weiß, was du wahrscheinlich(!) meinst *hust*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Gefühle nicht unterdrücken. Die müssen raus. Sonst zerfrisst man sich innerlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MalinWitte
16.12.2015, 18:57

ganz genau:)

0

Gar nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an was anderes denken, also genau das Gegenteil von dem was Dir gefällt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?