Wie kann man am schnellsten ein Gedicht auswendig lernen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Konzentriere dich darauf, immer erst 1-2 Verse immer wieder zu wiederholen (laut lesend), bis du sie dir merken kannst. Dann decke sie zu und wiederhole sie 1-2x, immer laut sprechend. 

So tastest du dich weiter vor, entweder nach Block oder Strophe. Bis dahin wiederholst du jedesmal alle Verse bzw. hängst die neuen Verse an. Hast du einen Block / eine Strophe geschafft, wiederholst du diese/n, machst eine ca. 3-5 minütige Pause und wiederholst nochmal, bis es sicher ist.

Wenn eine Strophe geschafft ist, kannst du neu bei der nächsten Strophe beginnen. Hast du diese durch, wiederholst du alle bisher gelernten Strophen. Nach jeder fertigen Strophe folgt eine Pause, um zusätzlich zu prüfen, ob du dir wirklich alles gemerkt hast.

Nachdem das komplette Gedicht abgearbeitet ist, wiederholst du es willkürlich im weiteren Tagesverlauf. Entweder leise vor dich hinmurmelnd, denkend im Kopf oder wie auch immer. Unsicherheiten bei Wörtern schlägst du nach, sonst besteht die Gefahr, dass du die gespeicherten Daten änderst.

Andere Maßnahme: Das Gelernte aufschreiben.

Fazit: Ständige Wiederholung mit zwischenzeitlichen Pausen ist der schnellste Weg. Nach jedem Stocken/Fehler wiederholst du alles erneut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, was für ein Lerntyp Du bist.

Ich z.B. bin eine Mischung aus visuellem und kinästhetischem Lerntyp. Beim Abschreiben eines Gedichtes merke ich mir das Schriftbild-Muster und kann mich so besser an die einzelnen Verse erinnern. Das Lernen geschieht während des langsamen Gehens in der Natur oder - wenn's regnet - in der Wohnung durch ständiges Wiederholung der einzelnen Verse.

Wenn es schwer zu merkende Sätze sind, baue ich eine Bildergeschichte auf, die die einzelnen Sätze miteinander verbinden.

Der auditive Lerntyp spricht sich das Gedicht auf Kassette und hört es sich an, während er das Gedicht laut mitspricht. Ist er ein musischer Typ, dann kleidet er das Gedicht vielleicht in eine kleine Melodie und lernt auf diese Weise auswendig.

Finde heraus, was für ein Lerntyp Du bist und dann laß Deiner Fantasie freien Lauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo meisten mach ich das so ich lese mir eine Strophe durch wiederhole sie im Kopf bis ich sie kommplet kann (Immer wieder wiederholen) und gehe dann zur 2. Wenn ich denke das ich die auch kann versuche ich die 1 und 2 hintereina der aufzusagen. Und immer so weiter.... hoffe ich konne Helfen lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sing es, mach einen Rap draus und tanz dazu. So hab ich immer am schnellsten gelernt. Klingt blöd, hilft aber. :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?