Frage von karmaliss, 21

wie kann man am besten liebeskummer verabrbeiten?

vor 3 Tagen hat mein freund schluss gemacht ich bin einfach am boden zerstört weil es meine erste GROßE liebe war!(ich hab noch nie jemanden so sehr geliebt wie ihn) es ist eigendlich eine lange geschichte und hört sich für euch vl nicht soo krass an , aber es zerreist mich von innen.

angefangen hat es so.. nach einem monat fing seine eifersucht an , ich triff mich halt oft mit meinem aller besten freund aber für mich kein grund so nh masche zu ziehen da er sich eh oft mit mädchen getroffen hat (wo ich GARKEINE probleme mit habe) dann mit seinem satz jedesmal "du nimmst dir nie zeit für mich " ja, ich treffe mich oft mit meinen besten freundinninen aber wenn er mal gefragt hat hab ich mir zeit genommen wo ich konnte hab oft meine guten freunde dann sitzen lassen. er hat sich auch oft mit seinen freunden getroffen ( wie gesagt für mich nicht schlimm) und wir haben uns auch jeden tag in der schule gesehen. dann fang irgendwann das thema an mit einander schlafen .. (ich bin 15 und er 16) ich hab ihn gesagt das ich mich noch nicht bereit fühle , dass ich das noch was zu früh finde und sowas .. worauf er geantwortet hat ,, ja aber ich bin halt schon 16 und hab das verlangen danch was du aktzeptieren musst. dieses thema kam öfters aber hab ihn immer klar gestellt das ich noch nicht will! wenn wir mal schöne momenta hatten und einfach zu 2 im bett waren hat er immer von geschwärmt wie sehr er mich ja liebt und das er auch (wie bei mir ) noch nie jemanden so krass geliebt hat. diese theman haben sich in laufe von fast 2 monaten abgespielt und immer hatte er was zu mäckern es ging immer um ihn , immer sollte es ihm gut gehen , bei einer entscheidung hat er mich nie gefragt ob das auch oke ist

wenn ihr denkt wieso ich mich drauf eingelassen habe..? ich weiss es nicht es hat sich ja auch erst was später entwickelt aber trotzdem liebe ich ihn sooo krass

vor 3 tagen hat er mich ja angerufen und meinte das es das beste sei wenn wir auseinander sind. weil er sich was anderes unter einer beziehung vorstellt. (es ging die ganze zeit nach ihn) am telefon hat er mir krasse vorwürfe vor den kopf geknallt und meinte ich liebe dich ja noch aber es wäre besser für uns.

ich bin so krass depri das ich (obwohl ich nichts von hielt oder ergesagt halte .. mich geritzt) und musste auch schon antideprissivatabletten nehmen . freunde und familie versuchen mich aufzumuntern (hält für nh kurze zeit) aber dann kommt alles wieder hoch . wie komm ich von ihn los? ich hasse ihn ja auch was dafür und frag mich wieso ich so an ihn hänge aber ist einfach so

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bomberos911, 8

Da musst du wohl durch. Und deine Analyse zeigt schon, dass du im Kopf verstanden hast, dass es deinem Freund eher um sich ging, als um dich. Seine Gefühle, seine Bedürfnisse musste befriedigt werden. Gut, dass du im Bett nicht nachgegeben hast, nur um ihn zufrieden zu stellen. Er wollte dich eher besitzen, als lieben.

Das versteht man im Kopf ziemlich leicht, aber bis diese Erkenntnis ins Herz gekommen ist und die Wunden verheilt sind, dauert es. Lass dich weiter von deinen Freunden und deiner Familie auffangen und trösten, du brauchst es. Es ist wie nach einer Operation, es dauert einfach bis die Wunden weggehen.

Bevor du dich ritzt, versuche besser andere Wege zu finden, deinen Schmerz zu bewältigen. Rede mit vertrauten Personen, lass dich ablenken, macht was schönes gemeinsam, mache Sport... Und irgendwann wird der Schmerz hoffentlich nachlassen.

Antwort
von bigeyedoll, 6

Er hat sich erst vor drei Tagen getrennt und du ritzt dich schön und nimmst Tabletten? Etwas komisch??? Ganz einfach Trauer ist ein Prozess was nunmal dazugehört. Er hat sich ERST vor drei Tagen getrennt, dass es nicht sofort alles super ist, versteht sich von selbst. Trauer ruhig, häng mit Freundinnen ab und macht nen Mädelsabend, wo man einfach sich ausquatschen kann. Irgendwann merkst du dann auch das er ein idiot war und kommst auch über die Trauerphase hinweg.

Antwort
von mikimausigirl, 5

Oh nein du Arme. Aber er war der Falsche, aber ich weiß so etwas willst du gar nicht hören. Lass es raus such dir ne gute Freundin mach etwas mit ihr schaut einen schönen Film und esst süßes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten