Frage von exxonvaldez, 64

Wie kann man am besten Klettern lernen?

Welche Kurse oder Stufen gibt es? Welche Scheine kann man da machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Grautvornix16, 14

Hi, du kannst einen Sicherungskurs und später dann einen Vorstiegskurs machen. Fang aber am besten mit einem Einsteigerkurs in einer Kletterhalle an. Das haben die fast alle im Programm und die haben selbst soviel Spaß an ihrem Sport, daß sie es keinem anderen verderben wollen. Fast alle machen das echt gut. Such aber am besten einen Anbieter, der über eine große, luftige Halle mit viel Licht verfügt. Das macht bei den ersten Beklemmungsgefühlen wirklich was aus.

Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, daß diese sog. "Höhenangst" eigentlich keine ist sondern einfach nur die völlig gesunde Botschaft deines Gehirns, daß du eben kein Vogel bist und deshalb aufpassen mußt was du machst. Wer an sich eher unsicher ist hat natürlich größere "Startschwierigkeiten". Dabei ist das gute an einem Toprope-Kurs, daß du deine Grenzen selber verschieben kannst. Wenn die Gesamtroute 15m ist entscheidest du ob du beim ersten mal 3m, beim zweitenmal 5m usw. machst. Richtig spannend ist dann eigentlich nur der Augenblick wo du dich beim Ablassen aus der Wand lehnen und deinem sichernden Kletterpartner voll und blind vertrauen mußt.

Es ist aber auch wahr das faßt jeder, der dabei bleibt lernt, zu vertrauen: einmal demjenigen der sichert und zum anderen den wirklich hohen Standards der Materialien und schlußendlich dem eigenen Können in Verbindung mit "Instinkttraining". Der Rest ist Vertrauen in das eigene Tun vor dem Klettern: richtiges Anlegen des Gurtes, sichere Knotenhandhabung, geschlossene Karabiner usw. . Alles zusammen ergibt dann eine der geilsten Sportarten die ich kenne.

Der Unterschied zwischen Kletterhalle und Freigelände ist in erster Linie, dass du in einer natürlichen Formation die Bewegungsoptionen selbst erkennen mußt. Das ist schon etwas anspruchsvoller aber auch "irgendwie gefühlsechter". Aber auch da gibt es Möglichkeiten über Qutdoor-Klettergärten, die i. d. R. vom Alpenverein und seinen jeweiligen Sektionen gewartet und betreut werden anhand von Kletterführern mit klar, nach Schwierigkeitsgrad definierten Einzelrouten, sein passendes Erlebnis zu bekommen.

Allerdings sollte man dann schon über Vorstiegserfahrungen verfügen da dort kein Seil schon oben eingehängt ist sondern du dein eigens Seil erst dahin bringen mußt. Nachfolgende können dann wieder Toprope gehen (falls nicht die Höhe über mehrere Seillängen führt). -

Mach einfach erstmal deine ersten Erfahrungen über Schnupper-, Sicherungs- und Vorstiegskurs in der Halle. Dann kommt der Wunsch nach "dem Fels da draußen" von ganz alleine. ;-)

PS: du wirst merken, daß deine größte Herausforderung beim Klettern auf Dauer nicht das Risiko sondern deine Persönlichkeit ist: Wann will ich zuviel - wann gebe ich zu früh auf und wie kann ich mich optimal / geschmeidig und dynamisch bewegen wenn ich unter Stress stehe?! :-))

Gruß


Antwort
von BlackDoor12, 36

Um klettern zu lernen muss man erstmal schwindelfrei sein und keine Höhenangst haben. Hat mann dies kann man diese Angst auch beheben.

Erkundige dich mal ob es in deiner Umgebung Hochseilgarten gibt und gehe mal dort hin lass dich beraten.

So kannst du auch heraus finden ob klettern was für dich ist und ob es dir auch Spass macht.

Wünsche dir viel Spaß

Kommentar von exxonvaldez ,

Hast du sowas schon mal gemacht?

Antwort
von ingwer16, 31

Wende dich an den Alpenverein , dort kannst du hervorragende Kurse absolvieren . Viel Spaß 🐛

Antwort
von Legomann27, 19

Lass dich am besten mal bei einem hochseilgarten oder einer Kletter halle in deiner Nähe beraten.

Antwort
von user023948, 22

Hallenklettern oder Felsenklettern?

Kommentar von exxonvaldez ,

Was ist der Unterschied?

Kommentar von user023948 ,

Felsenklettern ist draußen an Felsen und Hallenklettern in ner Halle an ner Wand

Kommentar von user023948 ,

Würd dir aber eher Hallenklettern empfehlen, an den Felsen ist schwieriger und dafür müsstest du erstmal das in dee Halle können! Bist du schwindelfrei?

Kommentar von exxonvaldez ,

Sagen wir mal so: Bis jetzt hatte ich keine Probleme.

Ist die Art des Kletterns unterschiedlich in der Halle bzw. am Felsen?

Kommentar von user023948 ,

Ne eigentlich nicht, Halle ist eben einfacher und so...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community