Frage von sbm94, 118

Wie kann man am besten in der Ausbildung sparen?

Ich bin zurzeit in der Ausbildung und sehne Mich nach einer eigenen Wohnung deswegen will ich jetzt umso mehr sparen. Worauf könnte ich da achten? Sachen wie zB Brote von zu Hause mit nehmen und nichts beim Bäcker kaufen oder Haare selber schneiden wenn es nur die Spitzen sind etc. Gibt es sowas wie ein Spar Plan oder hat jemand allgemein Tipps eigene Erfahrungen rund ums sparen? Muss zu dem sagen das ich meinen Eltern nichts an Miete zahlen muss, keinen Handy vertag oder andere Verträge habe und meine größte Ausgaben nur fürs Auto rauf gehen. Zu dem gönne ich mir eigentlich nichts (teures) sei es Kleidung, Technik etc es geht mir um die Kleinigkeiten wo man Geld sparen kann wie oben schon genannt.

Antwort
von ChristianLE, 37

Bevor Du überlegst, wie Du sparen kannst, wenn Du eine Wohnung hast, musst Du erst einmal schauen, ob Du überhaupt eine Wohnung bekommst.

Grundsätzlich sind die Vermieter sicher nur an Mietern interessiert, die eine entsprechend gute Bonität vorweisen können. Als Faustregel gilt, dass die Kosten der Miete höchstens 1/3 des Gesamteinkommens betragen dürfen.

Kannst Du das stemmen?

Ansonsten hilft es, einen "Wirtschaftsplan" aufzustellen, d.h. alle Ausgaben und Einnahmen gegenüber zustellen.

Grundsätzlich ist es nicht empfehlenswert, wenn Du am Ende des Monats gar kein Geld mehr übrig hast. Du solltest bedenken, dass es auch mal ungeplante Ausgaben gibt (Autoreparatur, Defekt Waschmaschine u.a.)

Meine Erfahrung zeigt aber, dass man das meiste Geld tatsächlich beim Essen einsparen kann, insbesondere, wenn man auf Fertiggerichte verzichtet und selbst kocht.

Eine WG kommt für Dich nicht in Frage?

Bedenke bitte auch, dass Du bei einer Wohnung noch Zusatzausgaben für Versicherungen (Hausrat, Haftpflicht) und GEZ hast.

Antwort
von LiselotteHerz, 67

Wer täglich zum Bäcker läuft, gibt mit Sicherheit unsinnig viel Geld aus. Die Idee mit den geschmierten Broten ist schon mal ganz gut. Überhaupt ist der schnelle Imbiß bei McDonalds und wie sie alle heißen, unglaublich teuer, wenn man so überlegt, wie wenig man dort für sein Geld bekommt.

Haare selbst schneiden würde ich nicht machen, aber wenn es nur um die Spitzen geht, kann das Deine Mutter bestimmt auch machen. Ich schneide öfter mal meinem Sohn die Haare, allerdings kein wirklicher Haarschnitt, das kann ich nicht. 

Da Du keinen Handyvertrag hast und keine teuren Markenklamotten käufst, fällt mir leider sonst nichts weiter ein.lg Lilo

Antwort
von Loki1709, 69

Sparen kann man gänzlich überall ...

Angefangen KFZ ...Benötigst du das Auto das ganze Jahr über oder nur Zeitweise? Ggfls. wäre ein Saison-Kennzeichen für dich angebracht wo dann Anteilmäßig für die Monate wo das KFZ nicht angemeldet ist die Steuern + Versicherung entfallen.

Gegebenenfalls kannst du sogar auf das Auto gänzlich verzichten wenn du keine weiten Wegstrecken zurücklegen musst um zur Arbeit zu kommen - Da ist das Einsparpotenzial enorm.

Haare selbst schneiden ist eine weitere Einsparmöglichkeit ... Da Friseurbesuche in der Regel viel Geld kosten.

Du musst halt selbst abwegen was du brauchst und was nicht und oder entsprechend dort sparen oder Dinge so weit es geht herunter kürzen ;)

Antwort
von LiniB1983, 49

Scheinst ja schon recht sparsam zu leben.

Vielleicht kannst du kürzere Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad, anstatt mit dem Auto zurücklegen. Da sparst du dann Benzin und hast gleich noch Bewegung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community