Frage von Luckygirl150920, 23

Wie kann man am besten dieses Fach lernen?

Wie kann man am besten in einer Woche über 100 Seiten lernen? Ich muss das unbedingt schaffen, sonst bekomme ich im Zeugnis eine 5. Es ist ein reines Theoriefach. 😊

Antwort
von Tasha, 5

Erst mal einen Überblick verschaffen: Alle Seiten überfliegen, Themen aufschreiben. Ins Inhaltsverzeichnis schauen, falls vorhanden, und Themen und Unterthemen rausschreiben.

Dazu erst mal eine Assoziationsliste machen (zu jeden Begriff alles aufschreiben, das Dir dazu einfällt: Definition, Unterthemen, Relevanz, wichtige Konzepte, Bezüge zu anderen Themen, zentrale Fragen etc.).

Dann musst Du 15 Seiten am Tag lernen.

Dafür würde ich die Routentechnik - Gedächtnistraining, s. Forum Brainboard und memocamp zum Üben - anwenden, sowie die Schlüsselwortmethode, um Definitionen zu lernen.15 S. am Tag:Überfliegen,Assoziatonsliste,kurz alles stichwortartig aufschreiben, was Du schon zum Thema weißt,kurz alle Fragen notieren, die Dir zum Thema einfallen (Fragen, die Du selbst hast, also Aspekte, die Du nicht verstehst trennen von Fragen, die man allg. zum Thema haben könnte).

Dann den ersten Absatz lesen und zusammenfassen:

Definitionsliste, Liste wichtiger Kozepte, diese kurz erklären, separate Fragezeichenliste (was Du nicht verstanden hast und später noch nachschlagen musst).Damit weitermachen, bis die 15 Seiten zusammengefasst sind.Danach separat Schemata, Zeichnugnen, Tabellen usw. ansehen und deren zentrale Aussage erklären.Alles, was Du bis dahin nicht verstanden hast, nachschalgen (wikipedia, spezielle Fachlexika online oder in der Bücherei) oder in Fachforen erfragen (oder bei Klassenkameraden, zu denen Du Kontakt hast).

Am Ende von Tag 1 schreibst Du eine kurze Übersicht über die ersten 15 Seiten: Was sind die wichtigsten Konzepte, Fragen, Definitionen, worum geht es auf diesen Seiten knapp zusammengefasst?

Dann erstellst Du eine große (DIN A 3 - ggf. mehrere Bögen) Übersicht über das, was Du gelesen und gelernt hast: Concept Map, Definitionen, Verbindung wichtiger Konzepte, Zeichnungen, die relevant sind - und hängst sie über Dein Bett und/ oder ins Bad und/ oder über Deinen Schreibtisch oder hinter den Fernseher etc. Also dahin, wo Du sie automatisch immer wieder siehst, ohne sie direkt zu "lernen". Je nachdem, in welchem Zimmer Du Zeit verbringst mit anderen Sachen. Über dem Herd oder am Kühlschrank, auf dem Flur etc. - wo man das Poster immer wieder sieht, wenn man entspannt ist.

Wenn Du die Routenmethode beherrschst oder lernen willst und die Schlüsselwortmethode, lernst Du abends die wichtigsten Definitionen und Zusammenhänge damit. Andernfalls versuche sie einfach oft zu wiederholen, auswendig aufzusagen, immer mal wieder zusammenzufassen.Nimm die Liste der Fachbegriffe und Definitionen/ Konzepte mit - Handy oder "Spickzettel" - und schaue tagsüber immer wieder da darauf, wenn Du nichts anderes zu tun hast (im Bus, beim Warten, auf Toilette etc.). Gehe die Liste kurz durch, überlege, was Du definieren/ erklären kannst, und was Du noch mal nachlesen musst.Das gleiche machst Du an den folgenden Tagen mit den restlichen Seiten - am letzten Tag sind es nur noch 10. 

Morgens gehst Du aber jeden Tag erst mal kurz den Stoff der vergangen Tage durch, ratterst ihn quasi im Geist kurz durch, wiederholst, was Du gelernt hast, markierst, was Du noch mal nachschlagen solltest oder verwechselst oder gerne vergisst. Das wird abends gesondert gelernt. Jeden Abend kommen also die nächsten 15 Seiten dazu und die vorherigen werden wiederholt.Gehe die gelernten Seiten auch immer wieder durch, überfliege sie, fasse zusammen (im Geist, sprechend, schriftlich), was Du davon schon sicher weißt.Aktualisiere die Lernposter, fasse sie stärker zusammen.

Falls Du die Routenmethode anwendest, erstelle jeden Tag eine Route mit ca. 40 bis 50 Punkten - den wichtigsten Konzepten der 15 Seiten. Oder nur eine Route mit 20 Punkten - den Dingen, die Du immer wieder verwechselst/ vergisst.

So hättest Du am Ende der Woche alles durchgelesen, viel davon gelernt und auf jeden Fall eine Chance, viele Fragen dazu zu beantworten.Ggf. baue jeden Tag kurz eine Übungsaufgabe ein, falls diese abgefragt wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten