Frage von LeonBecker123, 41

Wie kann man am besten die Epoche der Literatur erklären?

Habe als Aufgabe in Deutsch bekommen die Epoche der Literatur zu erklären. Kann mir wer weiter helfen wo ich anfangen muss und was ich am besten sage? Vielleicht kann mir ja wer schon ein Text schreiben. Wäre mega cool:)

Spart euch eure Kommentare mit Google, da komme ich nicht weiter!

Danke

Antwort
von LiloB, 5

Zwar sollten hier keine Hausaufgabenhilfen gegeben werden, aber manchmal sind wir schon bereit, "Entwicklungshilfe" zu geben. In Deinem Falle aber muß die Frage schon konkreter gestellt werden. Thema; Deutsch-ist klar,- um welche Literatur geht es; d.h. Autor plus ggf. Roman,Drama,Gedicht usw. dann kommen wir weiter,- aber dann bist Du eigentlich wirklich gefragt. Wie gesagt, Entwicklungshilfe, ja,- aber Deine Hausaufgaben machen - nein. Und nicht beleidigt sein, wenn wir weder weiterhelfen können - oder aber wollen. OK??!!

Antwort
von paulklaus, 6

Wieso "DIE (!!) Epoche..." ???

Vermutlich meinst du EINE ?!

Du erwähnst deren zeitlichen Rahmen, der von Quelle zu Quelle durchaus unterschiedlich sein kann ! (Schau dir mal fünf Literatur-Lexika an und deren Zeit-Einteilung z.B. vom Barock...!)

Dann schilderst du, welche politischen (!!), gesiteswissenschaftlichen, philosophischen, religiösen (usw, usw) Einflüsse diese Epoche vor allem geprägt haben.

KONKRET: Ohne den 30-jährigen Krieg wäre das Barock nicht SO geworden, wie es geworden ist - inklusive seiner Haupt-Vertreter wie Gryphius etc. .

Auch die EINBETTUNG in Epochen ist relevant: Welche Epoche ging ihr voraus, welche folgte ihr - und WARUM ?!

Natürlich musst du auch die Protagonisten der Epoche und ihre Hauptwerke nennen...


Falls ich deine Frage richtig verstanden und beantwortet habe, du aber noch weitere Fragen hast, kannst du sie ja hier stellen !

pk

PS: Dringende Empfehlung: Frenzel, "Daten deutscher Dichtung" !


Antwort
von Pudelwohl3, 36

Würdest Du dafür meine Fenster putzen?

Wäre mega cool.

Kommentar von LeonBecker123 ,

Heutzutage ist eine normale Antwort schon zu viel erwartet. Entschuldigung das ich eine Frage gestellt habe auf gutefrage.net 

Tut mir echt verdammt Leid!

 

Kommentar von Pudelwohl3 ,

Ach Du armes, armes Hutscheputel ...

Kommentar von LeonBecker123 ,

An solch Leuten wie dir verblödet die Menschheit...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten