Frage von nichtdeinfanboy, 71

Wie kann man am besten Abnehmen mit 16 und sind Eiweißshakes sinnvoll oder eher schädlich?

Hallo Gutefrage Community,

wie schon oben genannt, will ich abnehmen und weiß leider nicht wie oder was ich genau dafür beachten muss. Ich bin ungefähr 1,77m groß und wiege um die 84kg, dass ich abnehmen muss ist meine Entscheidung und ich weiß es also bitte keine Antworten wie: Du bist noch viel zu jung etc. . In der Regel gehe ich 3-4 mal ins Fitnessstudio(1.Tag:Bauch und Brust; 2.Tag:Rücken und Schultern;3.Tag:Beine), und versuche ab jetzt weniger zu essen als davor. Ich wollte wissen was sinnvoll ist, um Hunger zu vermeiden aber dennoch etwas Gesundes vorallem kalorienarmes ist. Da fielen mir diese Eiweißshakes ein, die irgendwie jeder im Internet befürwortet.

MfG

nichtdeinfanboy

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung & abnehmen, 28

Iss einfach ausgewogen und gesund dann passt das schon. Eiweißshakes kannst du dir aber wirklich sparen. Wenn du nicht gerade Profisportler oder Bodybilder bist reichen 1-1,5g pro Kilo Körpergewicht vollkommen aus und auf die kommt man wenn man sich ausgewogen ernährt ohne Probleme. 

Achja und nicht WENIGER sondern ANDERS essen. Anstatt Fast Food, Softdrinks, Süßigkeiten und Fertiggerichte, lieber viel Gemüse, Obst, mageres Fleisch, Fisch, Vollkorn- und Milchprodukte zu dir nehmen, täglich frisch kochen und Wasser trinken. 

Antwort
von lavienrose, 28

Auf so einem chemiezeug solltest du verzichten es gibt tausend möglichkeiten wie du gesund abnehmen kannst ändere deine ernährung ess protein reich und auch ab und zu kohlenhydrahte auch gesunde fette solltest du essen was du beim abnehmen vermeiden solltest sind fertigprodukte, weizenmehl, süße getränke, säft und süßigkeiten

Antwort
von Restriction, 45

Wenn du nicht vor hast Muskeln aufzubauen, dann lieber Finger weg davon. Der menschliche Körper kann nicht viel Eiweiß speichern, das schadet im Endeffekt auch mehr als das hilft.

Kommentar von reverse95 ,

Nein, tut es nicht.

Wenn man abnehmen will, ist eine erhöhte Eiweißzufuhr sogar wichtiger, als beim Muskelaufbau - damit durch das Kaloriendefizit, das man während einer Diät einfahren muss, der Körper hauptsächlich Fett abbaut, anstelle von Muskeln.

Eine Eiweißzufuhr von täglich 2,5 - 3,0 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht ist bei einer Diät sinnvoll und kann nicht schaden, wenn man keine Nieren- bzw. Leberprobleme hat.

Kommentar von claubro ,

Dafür braucht man doch aber keine Eiweißshakes. Eine eiweißreichere Ernährung tut es wohl auch. Ich weiß gar nicht, warum inzwischen jeder, der zweimal die Woche bisl sportelt, der Meinung ist, dringend Supplemente zu benötigen.

Iss mageres Fleisch und fettärmeren Fisch, Eier und außerdem Linsen, Bohnen und Erbsen - Hülsenfrüchte machen besser satt und unterstützen so das Abnehmen. So deckst du deine Eiweißzufuhr auch.

Bleib im Defizit und alles wird gut.

Kommentar von reverse95 ,

Niemand hat gesagt, dass man Proteinshakes braucht. Sie können eine sinnvolle Ergänzung sein, wenn man mit dem Fleisch, Fisch und Erbsenkonsum nicht hinterherkommt.

Kommentar von claubro ,

Was ja nicht sehr wahrscheinlich ist, bei moderatem Sport und wenn man kein Veganer ist. In anbetracht der Fragestellung, denn da wurde danach gefragt, kann es sehr wohl gesagt werden, dass es Unfug ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community