Frage von MeowMoecat, 35

Wie kann man als unsportliche Person sportlicher werden?

Hallo Community!

Ich bin 13 Jahre alt, weiblich, und extrem unsportlich. Ich kann nur Brust schwimmen (bin aber die Langsamste und Unausdauernste), hatte nicht geschafft es in der Grundschule zu lernen. Ich komme ohne Hilfe nicht aufs Reck und kann oben dann auch nichts machen außer mich runterzuschwingen. Ich kann keine Räder, da meine Arme immer einklappen, auch wenn ich mich bemühe, sie gestreckt zu lassen. Ich hatte bisher immer 3er als Sportnoten, bei den einzelnen Sportartnoten aber auch schon 4-5er, 4er, usw. Ich fange innerhalb weniger Sekunden an zu zittern wenn ich zb. Liegestützposition einnehme. Bis zur 5. hatte ich eine Angst vor anderen Menschen, sodass ich im Kindergarten nur herumstand oder saß und auch in der Grundschule passiv im Sportunterricht war. Trotzdem bin ich nicht übergewichtig, bin halt einfach jemand der alles isst, aber nicht zunimmt. Ich komme beim Dehnen sitzend mit gestreckten Beinen nicht mit meinen Händen an die Füße. Die letzten drei Jahre schlief ich aus Faulheit immer auf meinem Schlafsofa ohne es auszuklappen, daher schlief ich immer mit gekrümmten Beinen.

Ich hoffe, das gibt eine gute Übersicht darüber, wie unsportlich (sowohl ungelenkig als auch schwach) und auch wie verzweifelt ich deswegen bin. Ich weiß aber nicht wie ich sportlicher werden kann. Bei den meisten Dehnübungen falle ich einfach immer zusammen, ohne es lange genug auszuhalten. Alleine Schwimmen hilft mir nicht, weil mir niemand sagen kann, was ich falsch mache. In Vereinen können Leute immer schon die Sportart, die sie machen wollen, oder?

Ich bedanke mich im Voraus schon einmal bei den Leuten, die sich die Zeit genommen haben, dies alles zu lesen und zu beantworten. Dankeschön!

Antwort
von Chillkroete1994, 15

In einem Verein können nicht alle sie Sportart die man machen möchte. . Konnte weder richtig schwimmen noch sonderlich gut Tennis spielen ^^ hab mich einfach dafür interessiert und meine Eltern in dem Fall ( war mit 11-16 ) dafür bezahlt das mir der Trainer eben genau das beibringt ..

Dazu gesagt im schwimmen konnte ich mich über Wasser halten 😅 mehr auch nicht .

Antwort
von Leisewolke, 11

dann fange an mit Laufen: 2 Min Laufen, 10 Min gehen, dann wieder von vorne. Steigere die Zeit des Laufens und reduziere die Zeit des Gehens.  Innerhalb eines viertel Jahres solltest du in der Lage sein 15 Min. zu laufen. Muss nicht schnell sein, hauptsache du hälst durch. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen . Nur auf den Weg machen, musst du dich ganz alleine! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community