Frage von chani98, 62

Wie kann man allzu häufiges Hände desinfizieren vermeiden?

Ich mache grade eine Ausbildung als Krankenpflegehelferin im Krankenhaus und da müssen wir auch praxisaufträge machen und bei der frage wie man häufiges hände desinfizieren vermeiden kann kommt mir irgendwie nichts in den sinn. Ich habe auch schon gegoolet aber meiner meinung nach kann man sich nie genug die Hände desinfizieren.
Danke schonmal im voraus

Antwort
von Chrissibaer, 16

IMMER! Vor und nach Patientenkontakt. Auch wenn du Handschuhe trägst.
Hände desinfizieren -> Handschuhe anziehen -> (Tätigkeit) -> Handschuhe ausziehen -> Händedesinfektion

Antwort
von buzzer1, 28

handschuhe anziehen und die natürlich bei jedem patient wechseln. händewaschen mit ph hautneutraler seife und dann aber trotzdem beim kommen und gehen , station verlassen usw desi. ich bin physio und nehme abends noch leichte hautcreme damit hände nicht zu trocken werden

Antwort
von AaliyahL, 16

Wegen den anderen Antworten, man muss sich doch eigentlich auch, wenn man Handschuhe trägt, immer die Hände desinfizieren!

Kommentar von chani98 ,

Ja soll man. So langsam glaube ich das dass einfache eine pfandfrage ist

Antwort
von hoschiedo, 38

Und dann könnte man bei bestimmten tätigkeiten Handschuhe tragen, klinken nur mit papiertüchern anfassen, nicht ins gesicht fassen..

Antwort
von Sanja2, 37

Pflegehandschuhe tragen

Antwort
von hoschiedo, 33

Hände waschen ist doch eine gute alternative.

Kommentar von chani98 ,

Ist aber schlechter für die haut weil in den Desinfektionsmittel rückfettende stoffe drinne sind und beim desinfizieren mehr keime getötet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community