Wie kann man alle Daten auf einer externen Festplatte sichern ohne Übertragung von Viren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Höre bitte auf mit Deiner Virenhysterie. Dein Kasten hat mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit keinen einzigen Virus!

Es gibt auch keinen Werkszustand auf den man einen Computer zurücksetzt. Das geht nur bei Smartphones und Tablets. Und selbst dort geht es nicht richtig.

Wenn es eine "Recovery-Version" hat, dann ist das ein Abbild von der Windows Installation, die auf der Platte war, wo du den Kasten gekauft hast! Die dient nur dazu, dass Dir der Hersteller nachweisen kann, dass der Computer im Auslieferungszustand funktionniert hat.

Das ist aber eine Version von "vorgestern" ... in der Zwischenzeit wurde Windows duzendemale "geupdatet".

Wenn man so eine alte Version auf den Kasten neu installiert, dann wird Windows automatisch geupdatet. Das ist zwar ganz nett, aber, wenn du da eine alte Version installiert hast, dann hat es nicht mehr genug Platz hinter den Dateien, die ständig geupdatet werden. Deshalb ist ein System, was man mit einer alten Version neu aufsetzt, von Anfang an "versandet". Es entsteht, zwangsläufig "Fragmentation".

"Viren" kann man nur mit einem Virenscanner entfernen. Die kommen aber normalerweise gar nicht auf den Computer ... weil das Antiviren Programm die löscht. 

Besorge dir im Internet Totalcommander und lerne damit mit Dateien umzugehen. Damit kannst du dann auch Deine Daten "sichern" ... aber ine externe Festplatte ist zur Datensicherung nur bedingt geeignet .. das ist besser als nichts, aber keine wirkliche Sicherheit.

Mit Totalcommander lernst Du dann auch, dass dieses Geschwätz vom deaktivieren von der automatischen Wiedergabe und der andere Unfug, Mist ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waitforanswer
23.10.2016, 05:14

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Ja ich meinte mit "Werkzustand" den Laptop neu aufsetzen.. es funktioniert auch alles normal nur das er langsam ist. Von Zeit zu Zeit habe ich auch immer wieder Viren mit Avast entfernt.. aber damals war ich dumm und bin auf allen möglichen Seiten rumgesurft. Habe aus diesen Fehlern jedoch gelernt und jetzt mehr Ahnung als vorher. Aber trotzdem kann ich nicht wirklich wissen ob sich immer noch Viren auf dem PC befinden oder nicht. Damit muss man wohl leben.. ein Virenscanner findet ja auch nicht alles. Aber du hast mir weitergeholfen mit deiner Antwort!

0

Wenn da viren wären würdest du sie so oder so übertragen ^^ kannst insofern du norton benutzt mal die liveboot cd erstellen und von der booten um abgeschottet nen virenscan zu machen. Ps: definition aktualisieren wäre sinnvoll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass einfach davor das Avira RescueSystem laufen.

Dann kannst du ziemlich sicher sein dass keine Viren mehr drauf sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waitforanswer
22.10.2016, 22:55

Ich hab Avast und lass es mal laufen.. aber der Laptop ist schon alt ob dann auch alle Viren gefunden werden :/ danke für deine Antwort

0

Was möchtest Du wissen?