Frage von gelbevomei, 45

Wie kann man 8 Kg ohne JoJo Effekt abnehmen?

Habe innerhalb von 3 Monaten 5-6 Kg zugenommen und fühle mich richtig unwohl in meinem Körper! Habt ihr tipps wie ich dauerhaft 6-8 Kg loswerden kann? Also Bewegung habe ich eigentlich jeden tag, Ich gehe ca 2-3 stunden pro tag spazieren. fahre auch viel mit meinem Fahrrad. und will mich jetzt auch im fitnesstudio anmelden. Hat irgendwer von euch einen tipp abzunehmen? Wie schnell hat es bei euch funktioniert? Mein Ziel ist es in 4 Monaten 6-8 Kilo zu verlieren ist das realistisch ohne hungern zu müssen? freue mich über jede Antwort. LG

Antwort
von HannahHi, 20

Es ist immer die selbe Antwort. Sport und Ausgewogene Ernärung. Da gibts nicht viel Tipps. 

Hungern SOLLST du garnicht. Das ist für dein Gewicht eher schlecht weil der Körper das nächste Essen dann dafür umso mehr ansetzt

Antwort
von Alena9698, 23

- DU MUSST ES WIRKLICH WOLLEN!
Tu das nicht für andere, nicht für Aufsehen, für neidische Blicke oder weil andere es dir sagen! 
Mache es allein aus deiner Motivation, ansonsten zerbrichst du daran und krallst dich krampfhaft daran anderen etwas zu beweisen und setzt dich unter Druck
-viiiiiiiieeeeeeel trinken!!!! 
2-3 Liter am Tag!! 
- auf Kohlenhydrate am Abend verzichten! (Keine Nudeln, Reis, nichts mit Weißmehl!) -> lieber Salat essen, mit Hähnchen, ein Steak mit Butter oder einfach eine gemüsepfanne oder Salat (enthält alles dennoch Kohlenhydrate, aber in geringeren Mengen und Gemüse ist wichtig für den Körper!)
- Mittag kann es auch Kohlenhydrate geben und auch zum Frühstück, diese aber meiden mit Fett zu essen! Lieber mit Fett sparen und dann dafür gesunde KH aus Gemüse Obst und Reis Nudeln etc nehmen (Vollkorn) -> wenn Fett, dann gesunde Fette aus Avocado, Nüssen, kokosöl etc
- zu jeder Mahlzeit sich satt essen, keine Zwischenmahlzeiten!
Vor allem GENUG ESSEN! 
Je weniger du deinen Körper gibst, desto eher rutscht man in den Hungermechanismus und/ oder eine ernährungsstörung! Also lieber von Anfang an genug essen und langsam abnehmen, weil dort kommt man so schwer wieder raus! Am Anfang nimmt man vielleicht noch ab, aber dann steht das Gewicht, man ist noch weniger und der Kreislauf bricht total in sich zusammen 🍽
- Bewegung in den Tag einbringen! Nicht sofort übermäßig Sport!
sondern anfangen mehr zu laufen, mal eine Stadtion eher bei Bus oder Bahn aussteigen oder mal zum Laden laufen etc 🚶🏽🚶🏽🚶🏽🚶🏽
- eine Sportart finden, die einem Spaß macht, die man auch gerne dreimal die Woche schafft (joggen, Rad fahren, inliner etc) 
- am Ende ist es eigentlich nur wichtig im Defizit zu essen (bei gesundepfunde.de ausrechnen, wie viel man am Tag essen muss!)
Da ist dann ein Wert, den man fürs abnehmen echt essen muss, dass man gesund und langfristig abnehmen kann:) (wer nur halten will muss eben dann den anderen wert nehmen!)
- wichtig: VERBIETET euch nichts auf DAUER! Wenn man immer auf alles süße und leckere fast Food verzichtet, dann wird man irgendwann durchdrehen und bekommt Heißhunger auf etwas und frisst sich voll! 
Also bevor du zur chipspackung greifst und die auf isst, dann mach sie dir entweder lieber selbst oder teile sie dir gut ein. Iss an dem Tag paar und dann in zwei Tagen! 
Du kannst nie auf alles für immer verzichten, das macht dich krank und man lebt ja nur einmal!! 🌮🍕

Antwort
von Nordseefan, 19

8 kilo in 4 monaten können durchaus realistisch sein.

Man sagt so pi mal Daumen sind es 2 Kilo im Monat die gesund sind.

Viel Bewegung ist schon mal gut.

Dann kommt noch ausgewogenes, ausreichendes Essen hinzu. WEnn du zu wenig ist, schaltet dein Körper beim Kalorienverbrauch auf Sparflamme, das heißt du nimmst langsamer ab, und dann wieder schnell zu wenn du wieder "normal" isst

Antwort
von Zidane7395, 24

Das dürfte kein Problem sein. Im Grunde kannst 1kg pro Woche abnehmen, gesund. Musst diszipliniert sein.

Antwort
von NoName8282, 15

Neue enährung aktive bewegung und willenskraft :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten