Wie kann man 10 kg Fett verbrennen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

KONKRET ZU DEINER FRAGE 

Man kann sich aber entscheiden, wo man Muskeln aufbauen möchte. Durch gezieltes Training kann man bestimmte Muskeln gezielt vergrößern. Haut über definierten Muskeln sieht straffer, strammer und knackiger aus, selbst wenn die Fettschicht unverändert ist.

  • Gerade trainierte Beine sehen toll aus. Schlanker werden sie durch Training aber nicht, sondern eher muskulöser und damit vielleicht sogar etwas breiter. Um Beine schlanker zu bekommen, hilft also nur generelles Abnehmen, aber die Form der Beine ist weit überwiegend veranlagungsbedingt.

GOLDENE REGEL ZUM ABNEHMEN

  • Abnehmen tut man immer dann, wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht. Das ist die Goldene Regel, an der absolut nichts vorbei führt.
  • Für den Gewichtsverlust ist es völlig egal, wann man was und wie viel isst. Es kommt einzig auf die Energiebilanz an. Alles andere ist esoterisches Gerede ohne naturwissenschaftlich-medizinische Grundlage. Lass Dich bloß nicht verarschen!

ALLGEMEINE TIPPS ZUM ABNEHMEN

  • BUCH FÜHREN-- Bekomme ein Gefühl dafür, durch welche Lebensmittel Du am meisten Kalorien zu Dir nimmst und wo Du am ehesten sparen könntest. Es gibt kostenlose Smartphone-Apps wie z.B. MyFitnessPal, bei dem man den persönlichen Kalorienbedarf errechnen, Sport und Training eingeben und die zu sich genommenen Lebensmittel und deren Kalorien genau erfassen kann.
  • LOW-CARB -- 500 kcal in Form von Kohlenhydraten (eine Tafel Schokolade, 180 g Kartoffeln, 150 g Nudeln) sind schnell gegessen, dagegen 500 kcal in Form von 330 g Fisch oder Fleisch kaum zu schaffen. Es ist daher sinnvoll, Kohlenhydrate wie Kartofffeln, Nudeln oder Brot zu reduzieren, auf Süßigkeiten und Desserts fast ganz zu verzichten und sich stattdessen reich an Fisch, Fleisch, Milchprodukten, Eier und Hülsenfrüchten zu ernähren. Erfahrungsgemäß sättigen proteinhaltige Speisen schon mit deutlich weniger Kalorien und halten danach auch länger satt.
  • SPORT -- Weniger essen ist erheblich einfacher als deutlich mehr zu verbrauchen. Selbst wenn Sport auf Laien-Niveau intensiv betrieben wird, werden dadurch in der Gesamtbilanz meistens nur einige Hundert Kalorien verbraucht. Sport ist aber dennoch gesund, strafft die Haut, fördert die Durchblutung und baut Muskeln auf. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von themediauser
26.01.2016, 19:52

Super danke

1
Kommentar von Freiheit04
26.01.2016, 20:55

"und baut Muskeln auf." (Zitat Kajjo)
Muskeln, die zu erhalten den Körper übrigens mehr Energie kostet, als dieselbe Menge Fett zu erhalten. Also helfen Muskeln (ein bisschen zumindest) beim Abnehmen. (Es sei denn, dies wäre ebenfalls esoterisches Gerede. Was meinst Du, Kajjo? :) )

0

Fitness studio , trampolien springen, laufband, Seilspringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von themediauser
26.01.2016, 19:51

Trampolin ist cool danke

0

Ausdauersport + gesunde Ernährung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Fleiß kein Preis, da wird dir nur Sport weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von themediauser
26.01.2016, 19:47

Welchen Sport würdest du mir empfehlen?

0

70.000kcal verlieren viel spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von themediauser
26.01.2016, 19:50

Danke 😃😄😄 haha sehr nett von dir

0
Kommentar von iChicknHD
26.01.2016, 19:56

wenn du alles dokumentierst was du isst und du dir berechnest wie viele Kalorien du am Tag brauchst (Grundumsatz), und dann eben 500kcal am tag im defizit bist kannst du dir ja ausrechnen wie lange du brauchst. Geht also auch ohne sport, dafür verlierst du eben aber auch deine Muskeln.

0

Was möchtest Du wissen?