Wie kann Luke ein Werwolf sein (Chroniken der Unterwelt)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich denke, dass Schattenjägerblut immer dominant bleibt, wenn man so auf die Welt kommt. Zum Beispiel Helen und ihr Bruder Mark Blackthorn (ich weiß nicht ob du sie schon kennst) sind zur Hälfte Schattenjäger und Feenwesen. Da sie schon so geboren sind, ist das Schattenjägerblut dominant.

Luke wurde aber erst nach seiner Geburt gebissen. Ich denke das ist der Grund wieso er sich verwandelt hat. Werwölfe sind ja eigentlich das Resultat von einer Krankheit. Luke hat sich "angesteckt". Da kann man nichts dran machen.

Ach man...Ich bin so schlecht im erklären...Hoffentlich verstehst du es...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?