Frage von ThomasAral, 86

Wie kann jemand der nicht lesen und schreiben kann den LKW-Führerschein zum Fahren in Deutschland machen?

Den PKW Führerschein hat er schon vom Ausland her. Keine Ahnung wie er ihn da bekommen hat. Er kann auch eine fremde Sprache nicht lesen und schreiben. Nur sprechen.

Antwort
von Knochi1972, 47

Soweit ich weiß, kann in besonderen Fällen die Prüfung in Audio-Form über Kopfhörer durchgeführt werden. Ob dir das etwas hilft, sei aber dahingestellt, da du als Autofahrer schon ein wenig lesen können solltest, denn es gibt zu den Verkehrszeichen eben auch mal kurze Erläuterungen in Textform, auch mobile Tafeln, die auf Baustellen hinweisen.

Antwort
von Lkwfahrer1003, 40

Ob das was wird , denn spätestens bei der IHK Prüfung wird das ohne lesen zu können wohl eher nichts ! Diese Prüfung muss wohl in der Landessprache abgelegt werden , Mündlich sowie schriftlich ,

Wenn ich mich noch Recht an die Module erinnere , wurde dies mal besprochen !

 

Antwort
von Ranzino, 49

Nein, er würde ja krachend durch die theoretische Prüfung rasseln, weil das  Textfragen sind.

Antwort
von DJFlashD, 53

Lesen sollte er eben können... Egal in welcher sprache, einfach nur wegen der theorieprüfung. Bei dieser kann man die meisten sprrachen auswählen, somit muss er deutsch nicht einmal lesen können...

Antwort
von Daedric, 26

Naja ohne Lesen und schreiben kommt man ja wohl kaum durch den Stadtverkehr und wenn deine Dispo sagt fahr mal nach Berlin... Also unter den Voraussetzungen hier in Deutschland kann man den so nicht machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten