Frage von Halido98, 100

Wie kann ich zunehmen,könnt ihr mir helfen?

Hallo,ich bin 17 Jahre alt und 1,80 groß leider wiege ich nur 58kg.Ich hab es satt mir immer anhören zu lassen wie dünn ich doch sei.Ich will zunehmen,es klappt nicht.Ich esse jetz zwar nicht viel,aber auch wenn dann nehme ich einfach nicht zu,ich versuche seit langer zeit auf 60kg zu kommen aber selbst das schaff ich nicht.Ich bin so verzweifelt weil ich einfach zunehmen will,könnt ihr mir tipps geben wie ich zunehmen kann?

Antwort
von Vivibirne, 7

Mehr Kohlehydrate wie
Brot
Nudeln
Nüsse
Banane
Avocado
Bohnen
Mais
Zucchini
Kidneybohnen
Reis
Kartoffeln
Kürbis
Und mach dir shakes 700kcal aus:
Banane
Haferflocken
Milch
Vanileeis oder honig
Lg :)

Antwort
von LiLaEngel, 32

Zuerst mal wenn andere sagen du bist 'zu dünn' aber du dich wohl fühlst dann hör einfach nicht darauf. Jeder ist Perfekt so wie er ist. Aber wenn du dich selbst nicht wohl fühlst und aus deinem Interesse heraus zu nehmen möchtest, dann denk daran das Gesund zunehmen sehr wichtig ist. Esse 
Kohlenhydrate z.B. Nudeln, Kartoffeln oder Reis. Ebenso wichtig ist es, dass die Lebensmittel Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente enthalten. Obst und Gemüse sind hierfür ideal. Obwohl sie energiearm sind, gehören sie beim „gesund zunehmen“ auf den Speiseplan. 
Auch hochwertige Fette sind für untergewichtige Personen, die gesund zunehmen wollen wichtig. Reicher die Gerichte mit hochwertigen Pflanzenölen (Sonnenblumen-, Raps-, oder Olivenöl) an. Damit „rutschen“ auch Nudeln besser. Fisch ist ebenfalls ein toller Fettlieferant und eignet sich zum gesunden Zunehmen. Besonders Kaltwasserfische wie Lachs, Hering, und Makrele enthalten wertvolle Omega-3-Fettsäuren. Auch Hering in Sahnesoße ist erlaubt. 

Kommentar von Hoonicorn ,

Hört sich fast studiert an - da kennt sich jemand aus

Antwort
von Yookoo, 33

Morgens 2 Brötchen mit der extra fetten salami vom Rewe, und zum mittagessen evntl mal ne curry wurst ( pizza oder hamburger, pommes ) und zum abend mal wieder ein brötchen :) Geht zwar nicht jeden tag so aber evntl mal 2 tage in der woche so machen

Kommentar von GreenDayFan97 ,

Pizza und Burger sind aber kein gesundes Essen. Hat zwar viele Kalorien, aber kaum Nährstoffe.

Kommentar von Yookoo ,

tja ist nunmal so wenn man zunehmen will

Antwort
von Phoenix32, 20

Hallo :)

erstmal finde ich es schön das du die Einsicht hast, zunehmen zu müssen. Das wird deinem körper bestimmt gut tun.

Ich rate dir, einen Ernährungsplan zu erstellen. Google mal nach den kalorien, die du brauchst, und setzte 200-500 ( wie du es schaffst), noch mal drauf.

Dein Ernährungsplan sollte 3 große und 2-3 kleine Mahlzeiten am Tag beinhalten. Auch wenn das viel klingt: es ist gesund und super um zuzunehmen.

Du kannst dich mit vielen Kleinigkeiten austricksen und mehr Kalorien zuführen, zb.

-Zuckerhaltige Getränke, statt Wasser

-Doppelter Belag auf das Brot

-mehr Kohlenhydrate als Komponente ( das heißt, bei einer warmen Mahlzeit mehr Kartoffeln als Gemüse, Fleisch)

-mein Geheimtipp: Studentenfutter / Nüsse: Sehr gesund, tolle Werte und viele Kalorien auf wenig Masse.

Ich hoffe ich konnte dir helfen,

Du schaffst das!

Antwort
von Nitra2014, 38

Mach dir viele kleine Mahlzeiten und nur wenige Stunden Pause dazwischen.

Ernähr dich trotzdem gesund. Es bringt nichts fettes süßes Zeug in sich reinzustopfen. Davon schadest du nur deiner Gesundheit.

Antwort
von moritz3004, 30

Mach kein sport stopf süßis in dich rein und dann wierd's schon

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community