Frage von phiemarie, 15

Wie kann ich wordpress installieren, bzw. muss ich das überhaupt wenn ich mich einfach nur registriere?

Weg 1: Wenn man sich über wordpress.COM registriert, kann man direkt nach der Festlegung von Benutzername und Domain seine website im Browser bearbeiten.

Weg 2: Bei wordpress.ORG soll man sich allerdings etwas zur Installation downloaden. In zahlreichen youtube-Tutorials ist die Rede von FTP-Server+Webspace (was immer das auch für Sachen sind)+ einer komplizierten Installation von wordpress selbst. Zuerst dachte ich, dass man auf diesem Weg seine Website in einem Programm bearbeiten kann anstatt im Browser. Doch in den youtube-Tutorials sah es am Ende genauso aus, wie nach Weg 1, also mit Bearbeitung im Browser.

Oder hat das alles etwas damit zu tun, wo meine Sachen gespeichert werden? Denn registriert man sich nach Weg 1, hat man ja nur ein gewisses Speicherkontingent zur Verfügung. Und beim 2. Weg, kann man auch noch mehr Dinge bei wordpress wählen wie z.B. dass die website auch von Suchmaschinen gefunden werden kann.

Kurzum: Warum sollte man sich wordpress nach Weg 2 installieren? Oder ist es besser, sich einfach nach Weg 1 zu registrieren? Wie funktioniert ggf. die Installation?

Antwort
von borusse15, 7

Bei wordpress.com musst du nichts installieren und kannst kostenlos bloggen. Es gibt aber auch eine Premiumversion.  Hast dort allerdings nur eine begrenzte Anzahl an Theme und Plugins zur Verfügung und kannst selber keine hinzufügen.

Für einen selbsgehosteten Blog mit wordpress brauchst du Webspace sprich einen Speicherplatz der von Webhostern wie z.B. Strato gegen Entgeld zur Verfügung gestellt wird. Dann benötigst du eine Domain welche auch ein paar Euro kostet. Hier hast du nun aber die Möglichkeit alles was du möchtest an deinem Blog einzustellen und seine Optik deinen Wünschen anzupassen, je nachdem wie weit deine Kenntnisse reichen. Es gibt zig Themen und Plugins für alle Möglichen Anwendungen, kostenlose aber auch Premium.

Du musst hier aber auch selber für deine Sicherheit sorgen. Alle Themen und Plugins updaten wenn neue Varianten rauskommen um wenn möglich zu verhindern das du gehackt wirst oder anderweitig deine Arbeit zunichte gemacht wird.

Kurzum wordpress.com ist die einfachere Art und Weise zu bloggen und wenn du dich eher selber verwirklichen möchtest solltest du selber hosten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten