Wie kann ich wissen, wie hoch der Preis eines Gemäldes beträgt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zur dokumentierten Lage im internationalen Kunsthandel:

Für seine Bleistiftzeichnung mit einem Löwen gab es den Schätzpreis
4000 € - 5200 €, eine kleine Radierung (Auflage 350) mit Rindern 450 € - 650 €.

Deutlich höhere Auktionserlöse wurden in den letzten 10 Jahren mit seinen Ölgemälden erzielt:

"Leopard": 203 289 US-Dollar, "Leopard mit Tapir": 265 252 USD, "Selbstporträt": 115 774 USD. Manche Werke fanden aber auch keinen Käufer in Versteigerungen. - Den Marktwert erfährst du also immer erst als Ergebnis einer Versteigerung.

Eine zuverlässige Echtheitsanalyse ist durch eine Laboruntersuchung einer Materialprobe möglich, sie würde etwa 100 Euro kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vambire02
01.09.2016, 13:32

Danke dir! Deine Antwort hat mir am meisten geholfen

1

Du könntest das Bild anhand von Fotos schätzen lassen.
Vor dem Kauf solltest Du eine Expertive anfertigen lassen, um sicherzustellen dass es nicht gefälscht ist.

Dann noch schauen, ob das Bild ausgeführt werden darf und mit dem Zoll vertraut machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vambire02
01.09.2016, 04:05

Danke für die nette Antwort .. Das Bild ist schon von einem britischen Kunstexperten überprüft worden. Außerdem gibt's auch eine Herkunftsbescheinigung, also gefälscht ist es auf jeden fall nicht. Allerdings liegt der niedrige Preis daran, dass es in den 1970er gekauft wurde ( kurz nach dem Tod von Ligabue) und der Mann keine genaue Idee von dem aktuellen Preis hat. Er glaubt, 15000€ seien zu viel für !

0

Meine Kunstlehrerin meinte mal: Länge plus Breite plus Künstleraufschlag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Erfahrung: Wenn sich was zu gut anhört, dann stimmt was nicht.

Simples nachdenken. Wenn ein Bild 150.000 Euro wert sein soll, weshalb verkauft mir das jemand für 15.000 Euro? Der andere bräuchte das Gemälde nur zu einer Aktion geben und selbst abzüglich der Kosten würde er ja mehr Geld bekommen.

Anderseits ist es so, dass es bei Gemälden riesige Unterschiede gibt. Ein Bild eines Künstlers kann 50.000 Euro wert sein, ein anderes aber nur 1.000 Euro.

Wie gesagt, wenn du schon so eine hohe Gewinnspanne vermutest, was soll dann deinen Bekannten dazu bewegen, dir diesen Gewinn zu schenken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vambire02
01.09.2016, 04:16

Weil er sich einfach mit Kunst nicht auskennt und überhaupt keine Idee hat, wer Ligabue ist ! Sein Vater hat das Gemälde an ihn vererbt und nun will er es verkaufen. Also er denkt, 15000€ seien zu viel für ein einziges Gemälde.

0
Kommentar von vambire02
01.09.2016, 04:27

Ob du glauben oder nicht glauben willst, ist dir total überlassen. Danke für deine Antwort

0
Kommentar von vambire02
01.09.2016, 04:54

Ich habe die Frage hier gestellt, um auf Information über diese "Gutachter" zu kommen. Lese meine Frage nochmal. Außerdem hast du bisher 4 Antworte gepostet und keine davon war mir hilfreich oder fragerelevant. Wenn meine Geschichte dir so unglaubwürdig scheint, warum antwortest du hier immer noch weiter?!!

0

auf diesem sogn. "Kunstmarkt" sind  viele Fälscher unterwegs,  wenn ein einigermassen bekannter Künstler so "günstig" verkauft wird, könnte das auch ein Trick sein, (besonders in Jordanien, sorry) "

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns so nen Kindergarten-krikelkrakelist das aussieht als hätte es ein affe gemalt ist es locker (wie typisch bei 'Kunst'xD) 1mrd€ wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?