Frage von Desperato, 52

Wie kann ich Windows 10 richtig herunterfahren?

Auf meinem Smartphone habe ich Windows 10 mobile. Ich hatte gehört, dass der Akku schneller lädt, wenn man das Smartphone ausschaltet. Doch das kann ich nie durchführen, da das Smartphone immer automatisch hochfährt, wenn es am Stromkreise hängt. Weiß jemand, was man einstellen oder drücken kann, damit es herunterfährt und ausgeschaltet bleibt, bis ich selbst entscheide es anzuschalten?

Außerdem hatte ich mein Windows 7 vom Laptop auf Windows 10 upgegradet. Dort gab es ein ähnliches Problem. Abends habe ich den Laptop heruntergefahren (nicht Ruhezustand oder Schlafmodus) und der Rechner ist manchmal von allein mitten in der Nacht wieder hochgefahren. Wobei er mich dann geweckt hat. Deswegen hatte ich angefangen nachts den Akku rauszunehmen, wenn ich dran dachte. Inzwischen habe ich mir wieder Windows 7 installiert, weil ich Windows 10 richtig sche..e finde. Kann mir trotzdem noch jemand sagen, wie oder ob es überhaupt möglich ist Windows 10 noch richtig herunterzufahren? Ich habe mal gehört, dass es diese Funktion bei Windows 10 ganz bewusst nicht mehr gibt, sondern nur noch einen Ruhezustand ähnlichen Modus. Stimmt das oder ist das Verschwörungstheorie?

Antwort
von XeCuter, 22

Am windowsphone habe ich eine versteckte Taste nicht gefunden, aber am Windows 10 Notebook oder pc kannst du das ganze System komplett Herunterfahren, indem du die Shifttaste gedrückt hältst und dann auf Herunterfahren klickst.
Dies geht auch beim Neustart wenn man die Shifttaste drückt.
Einmal wöchentlich muss ich das machen damit das System wieder vernünftig läuft.

Kommentar von Desperato ,

Ahh. Das ist eine gute Idee. Von der Shift-Taste hat mir jetzt auch erst ein Bekannter erzählt. Er meinte, dass der Rechner dann auch wieder schneller läuft. Danke. Das versuch ich mal.

Antwort
von digiunso, 17

Schalte Mal den Flugzeugmodus an das beschleunigt auch das laden.

Kommentar von Desperato ,

Als Alternative gar nicht so schlecht. Danke.

Kommentar von digiunso ,

Kein Problem. Dieses automatische anschalten wirst du nicht deaktivieren können. Ich denke das kommt vom Handy und ist ein Feature und kein Bug, da das Handy dann den Ladevorgang beenden kann wenn der Akku bei 100% ist. Würde es das nicht machen könnte es unter Umständen passieren das das Handy überladen wird.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 12

Das stimmt. Windows 10 fährt nur ganz runter wenn du es in den Einstellungen so aktiviert hast.

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Schnellstart_Hybridmodus_aktivier...

Antwort
von Jensen1970, 23

Erst Netzteil anschließen dann ausschalten. 

Windows 10 Herunterfahren fertig. 

Kommentar von Desperato ,

Ich hab beide Varianten schon versucht. Wenn ich erst das Netzteil anschließe und dann ausschalte, fährt es herunter, sagt "bye", dann fährt es nach kurzer Zeit wieder hoch. Wenn ich dann noch mal ausschalte, macht es trotzdem immer einen Neustart.

Kommentar von Jensen1970 ,

echt jetzt na gut ich hab kein Windows Phone. 

Kommentar von Desperato ,

Ja, ist so. Ich habe gedacht, dass es vielleicht unter Einstellungen einen Punkt gibt: "Funktion, wenn Handy am Netz: (Neustart | Herunterfahren)". Aber diese Einstellung habe ich (noch) nicht gefunden.

Kommentar von Jensen1970 ,

Hab gerade geschaut ist wirklich so musst du mit Leben. 

Kommentar von Desperato ,

Ach Mist. Scheix MicroSoft. Schade, dass man beim Smartphone nicht so einfach ein anderes Betriebssystem installieren kann wie beim Laptop. Aber danke für die Auskunft. Mein nächstes Smartphone wird ein klassisches Handy^^

Antwort
von FMTK77, 21

Also "Verschwörungstheorie" würde ich es nun nicht gerade nennen :-D Es ist schlicht falsch. Windows 10 lässt sich (wie alle Vorgängerversionen) selbstverständlich vollständig herunterfahren. Es bietet lediglich diesbezüglich noch diverse Zusatzmöglichkeiten, vom Hybrudmodus bis hin zu der Tatsache, dass wichtige Systeminformationen in der hiberfil.sys gespeichert werden, damit Win10 schneller starten kann.
Das Thema ist aber etwas zu umfangreich, um es hier zu erörtern. Detaillierte Infos hierzu findest du beispielsweise unter https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Herunterfahren_Windows_10_Tipps_Tricks_...

Das sollte allerdings alles nicht der Grund für ein nächtliches Hochfahren "wie von Geisterhand" sein.
Ein möglicher Grund dafür könnten die Systemeinstellungen (WIN+I) sein. Einfach mal unter den Updates schauen, ob du einen festen, regelmäßigen Update-Zeitpunkt festgelegt hast. Dies in Kombination mit dem Ruhezustand würde z.B. dein Problem erklären.

Kommentar von Desperato ,

Einen Zeitpunkt für Updates hatte ich nie eingestellt. Und Ruhezustand war das auch nicht. Zumindest hatte ich immer auf den Button "Herunterfahren" geklickt.

Kommentar von FMTK77 ,

Und inwiefern ist das ein Grund für eine Negativbewertung? ^^ Überprüfe die Updateeinstellungen und lies die verlinkte Seite. Damit ist das Problem in 95% der Fälle aus der Welt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community