Frage von Fabs2405, 25

Wie kann ich wieder Vertrauen zu Menschen herstellen?

Guten Morgen zusammen,

ich habe eine schwerwiegende Erkenntnis heute morgen bekommen. Ich habe festgestellt, dass ich vor ca. 2 Jahren das Vertrauen zu Menschen (Personen) allgemein verloren habe. Nicht nur zu Freunden, der Familie, sondern auch zu Therapeuten und Ärzten.

Meine Frage nun, wie kann ich wieder Vertrauen zu Menschen (allgemein) finden? Wie kann ich wieder Menschen vertrauen?

Ich möchte aus dieser Isolation herausbrechen. Ich möchte wieder vertrauen finden, weis aber nicht wie ich das anstellen soll.In den letzten zwei Jahren wurde mein Vertrauen leider oft missbraucht. Gerade die Therapie im Jahr 2014 hat bei mir erheblichen Schaden angerichtet.

Ich habe 2014,2015 sehr wichtige Menschen in meinen Leben verloren. Darunter auch meine Familie.

Heute fehlt mir meine Familie sehr. Ich leide allgemein unter diesen Verlust von wichtigen Menschen in meinen Leben.

Ich danke für Antworten

Antwort
von Suboptimierer, 9

Vertrauen macht gerade das Risiko aus, enttäuscht zu werden. Das heißt, dass du dich bis zu einem gewissen Grad blindlings in die Hände von jemanden anderen gibst.

Diesen Grad kannst du steuern und du kannst dir die Personen auswählen, bei denen du einen Anfang machen möchtest.

Du kannst dir also aussuchen, wie hoch das Risiko ist, du kannst dir überlegen, wie du im worst case reagieren würdest und du kannst dir aussuchen, wem du gerne Vertrauen schenken willst.

Das sind deine Parameter. 

Antwort
von MaryYosephiene, 10

liebe Fabs2405... dein Vorhaben ist gut, jedoch braucht es eine ganz schön lange Zeit... ich kenne das selbst. Ich würde mir erst mal einen Menschen suchen... Für Vertrauen ist es wichtig, dass du diesen Menschen erst einmal magst und gerne mit ihm redest etc. sonst bringt das gar nichts. Finde etwas über diesen Menschen heraus. Reden, reden, reden. Dann findest du heraus, ob dir die Umgangsart gefällt oder eher nicht. und das vertrauen kommt dann eigentlich immer mehr wie eine welle angespült

hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

Antwort
von DODOsBACK, 7

Wenn du schon VOR zwei Jahren dein Vertrauen verloren hast, kann es WÄHREND der letzten zwei Jahre nicht mehr "missbraucht" worden sein...

Schreib doch einfach, was Sache ist, statt dich hinter "möchtegern-wissenschaftlichen Phrasen" zu verstecken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten