Frage von Ronale, 83

Wie kann ich wieder Spaß am Essen haben/ mehr essen?

Hallo! Also, irgendwie hab ich (w/16) seit irgendwie 2 Jahren oder so kein Spaß mehr am essen... Also ich mein es gibt kakelte die gerne essen aber ich finde essen langweilig. Nur leider macht das dass ich jetzt weniger esse (zu wenig) und ich hab irgendwie die ganze Zeit Hunger. Und ich glaube mein Magen ist entweder auch ein bisschen kleiner geworden oder ich weiß auch nicht wieso aber wenn ich esse dann bin ich irgendwann voll aber mindestens 30 min später hab ich dann wieder Hunger.  Jedenfalls möchte ich hetzt wieder richtig essen können, weil ich kann mich im Unterricht nicht mehr richtig konzentrieren wenn ich zu dolle Hunger hab (Was leider immer öfter passiert) und ich hab auch Kopfschmerzen und manchmal Magenkrämpfe... Und ich wollte wissen wie man wieder Spaß am essen bekommen kann oder wieder mehr essen kann. Ich weiß warum ich die Lust am essen verloren habe, bei uns ist das Essen relativ monoton aber weil essen mir nicht mehr Spaß macht habe ich auch nicht wirklich Lust darauf neue Sachen auszuprobieren...
Ich bedanke mich schon mal vielmals im Voraus für eure (hoffentlich) hilfreichen Antworten!!! Glg Emilie

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zimtsternjagd, 37

Hey,

wichtig ist, dass du täglich 2 Liter trinkst.

Zum Thema essen... das Problem kenne ich. Ich vermute, dass du dich von deiner Mama bekochen lässt und es sich nun monoton für dich anfühlt - wird Zeit, dass du selbst aktiv wirst!

z.B. Recherchiere Rezepte, gern auch außergewöhnliche Dinge, die du gern mal ausprobieren würdest. Schlag sie deiner Mutter vor, ggf. könntet ihr mal zusammen kochen mit Musik etc. - Zusammen kochen in lockerer Atmosphäre macht Spaß und nebenbei bringt euch das näher zusammen.
 Es schmeckt auch gleich anders, wenn man sich selbst daran beteiligt hat! (Man kann auch tonnenweise Videos auf YT zum kochen ansehen, lauter Blogs etc.)

Desweiteren würde ich an deiner Stelle mal mit zum Einkaufen.... lass dich von den vielen Lebensmitteln "locken" - schau dir an, was es noch alles im Gemüseregal, Obstsortiment, etc gibt und "steuere" somit aus dem "monotonen" Essen raus!

Ich kann mir vorstellen, dass deine wenigen Mahlzeiten die du noch gern isst sehr wenig sättigen, so wie du deine derzeitige Lage beschreibst. Wenn du ein längeres Völlegfühl erreichen möchtest, dann solltest du versuchen auf Vollkornprodukte umzusteigen - anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, allerdings mit der Zeit merkt und schmeckt man einen deutlichen Unterschied. Das kann Vollkornbrot sein, aber auch Vollkornmüsli oder Nudeln. Interessant wären auch verschiedene Salate, Suppen, gedämpftes Gemüse, mal ein Obstsalat (machen nicht automatisch dick, können trotzdem hervorragend schmecken und satt machen) ..

----- viel hängt schon an der richtigen Würze, der richtigen Soße etc.! Gern mal rumexperimentieren :)

Solltest du aber weiterhin damit deine Probleme haben... dann sprich mit deinen Eltern darüber, solltet ihr keine Lösung finden dann evtl. mal mit einem Arzt sprechen... falls es andere Hintergründe hat.


Kommentar von Ronale ,

Liebe Zimtsternjagd, vielen Dank für deine Antwort, ich werde versuchen beim einkaufen mehr mitzukommen. Bei uns ist es mein Vater der meistens kocht, weil meine Mutter relativ lange arbeitet, nur leider hat er nicht so viele Essens Ideen und sogar meine Schwester findet das Essen sehr monoton, auch wenn sie gerne isst :)  Aber ich werde versuchen ab und zu Rezepte vorzuschlagen oder mich am essen zu beteiligen. Vielen Dank nochmal für deine Hilfe!

Kommentar von Zimtsternjagd ,

Dann wird sich dein Vater sicherlich über dein Interesse, Mitwirken durch Ideen und Unterstützung in der Küche freuen. Zusammen macht das gleich mehr Spaß,  das kann geschmacklich einiges ändern ;) Hoffe, dass es klappt , gern geschehen Emilie☻

Antwort
von Vivibirne, 14

Hey. Dann pass auf dass du genug trinkst:
Wasser
Tee
Saft (100%ige)
Milch
Buttermilch
Ayran
Trinkkefir :-)
Du könntest deine Mahlzeiten auch trinken:
Smoothies
Shakes
Selbstgemachte shakes aus 2 bananen , Haferflocken, milch & etwas erdnussbutter oder honig wenn man mag. Du kannst auch beeren statt Bananen nehmen, oder quark und wasser statt milch.
Ansonsten könnte ich dir raten leichte kost zu essen:
- suppe, eintopf
- kartoffelbrei, gemüsebrei
- apfelmus, babybrei
- milchreis, griesbrei
- griesschnitten, müsli riegel, kekse
- zwieback, Knäckebrot
- frischkäse, Joghurt, quark
Liebe Grüße!

Antwort
von KeinNonsens, 30

Hallo Emilie,

gibt es Leute in Deinem Umfeld, die Dich als zu Dick bezeichnen; ..bspw. einen Freund o.ä.?

So oder so, Deine Situation solltest Du sehr ernst nehmen, und das hier ist der falsche Ort dafür!

Ich kann Dir nur DRINGEND anraten, SOFORT einen Arzt Deines Vertrauens aufzusuchen, denn selbst ein promovierter Arzt könnte hier nur Mutmaßungen äussern; ...Ferndiagnosen helfen Dir aber nicht weiter!

Es gibt unterschiedliche Erkrankungen (psychisch als auch physisch), die ursächlich für Dein Essverhalten sein KÖNNTEN; ...aber alle sind behandelbar!

Bitte suche einen guten Arzt auf, und Dir wird geholfen; ...hier ist wirklich der falsche Ort dafür!

Alles Gute!

MfG,

Kommentar von Ronale ,

Lieber KeinNonsens, ich werde nicht als dick bezeichnet und ich bin auch nicht Magersüchtig oder so (ich möchte mein Gewicht beibehalten). Ich hab einfach nur keinen Spaß mehr am essen. Trotzdem vielen Dank für deine Antwort!

Kommentar von KeinNonsens ,

Hatte ich das Wort "Magersüchtig" erwähnt? Nein!

Wieviel wiegst Du denn aktuell? Ich weiß, ...eine Dame sollte man das nicht fragen, aber die Situation erfordert es wohl, oder nicht?

Körpergröße und Gewicht; ...ohne Mogeln! Magst Du diese Daten nicht nennen wäre Dein Versuch Hilfe zu bekommen nicht einmal halbherzig, denn Beschönigung gehört zum Krankheitsbild, ähnlich dem von Alkoholikern!

MfG

Antwort
von RubberDuck1972, 13

Wenn du auf das keine Lust hast, was es bei euch gibt, kommt der Spaß am Essen vielleicht, wenn du was neues ausprobierst. - Man muss sich auch bissel aufraffen.

Du kannst auch mal zum Doc gehen und dich untersuchen lassen. Besonders wegen dem Bauchweh und den Kopfschmerzen (trinkst du genug Wasser?). Für schwachen Appetit kann´s unterschiedliche Ursachen geben.

Antwort
von Fabian0307, 24

Ordentlich trinken und such dir was was dir richtig gut schmeckt!

Antwort
von 3runex, 23

Du solltest viel trinken, so dehnt sich dein Magen und du wirst nicht so schnell satt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community