Frage von Superasker99, 21

Wie kann ich wieder eine bessere Verbindung aufbauen?

Hi Leute :), Also, ich lebe seit etwa 5 Jahren in einer Patchworkfamilie und es lief eigentlich immer alles gut. Doch ich mache mich seit 2 Monaten nicht bemerkbar, sitze den ganzen Tag im Zimmer oder bin draußen, nur bin ich nicht bei meinen Geschwistern und Eltern im Wohnzimmer, wie es vorher war. Wenn ich versuche mich wieder zu ändern, kommt etwas falsch rüber, wie wenn z.B. Besuch da ist und ich mich dann aus versehen sehen lasse. Reden habe ich schon oft versucht, aber es hat dann nur einen Tag angehalten. Ich schaffe es einfach nicht mir selber in den Hintern zu treten. Jetzt ist es schon soweit gekommen, dass es allen egal ist was ich mache oder wo ich bin. Das kann ich auch verstehen. Kann mir jemand einen Rat geben, außer die Nummer gegen Kummer oder das Jugendamt? Ich bin übrigens 16. Danke im voraus, Superasker99

Antwort
von Liz902010, 8

Ich denke nicht, dass es ihnen egal ist wo du dich rumtreibst oder was du machst. Wie du sagtest kapselst du dich ja selbst ab. 

Du bist mit 16 in so einem Alter, indem Eltern ihren Kindern mehr Freiraum lassen, da die meisten das auch einfordern. Vor allem, wenn noch jüngere Geschwister im Spiel sind? Bei denen muss man einfach mehr hinterher sein.

Damit du dich nicht mehr wie ein Fremder in der eigenen Familie fühlst, musst du ebenfalls was dafür tun. Unternimm was mit ihnen, müssen ja nicht alle gleichzeitig sein. Vielleicht teilst du dir ein Hobby mit einen deiner Geschwister? Das wäre ja schon ein guter Ausgangspunkt. 

Sollte sich nach wie vor das für dich nicht verbessern, solltest du deine Eltern darauf ansprechen. Eventuell fällt ihnen gar nicht so auf, dass sie dich ein bisschen aus dem Fokus verloren haben bzw. meinen es nicht böse, sondern wie gesagt: weil sie die Großen eben machen lassen :)

Kommentar von Superasker99 ,

Danke für deine Antwort, die sache ist die meine älteren Schwestern haben eher andere Hobbys als ich und mein kleiner Bruder verhält sich genau so wie ich, nur viel länger. Ich selber habe mich abgekapselt, als er sich gebessert hat. Ich weiß nicht, ob das Zufall ist, denn weder hasse ich ihn noch habe ich etwas dagegen, wenn er sich zeigt nur kapselt er sich auch wieder ab. So wie er es vorher gemacht hat.

Kommentar von Liz902010 ,

Dass sowohl er als auch du immer wieder mal Zeit für euch braucht, das ist ja okay. Lass es eben nur nicht mehr zur Gewohnheit werden. Denn so wie du es schilderst, scheinst du dich ja jetzt nicht so gut in dieser Rolle zu fühlen, oder?

Ergreife dann einfach mal die Initiative - ich weiß nicht, ob dein jüngerer Bruder und du gemeinsame Interessen habt, aber falls ja, sprich ihn gleich an. Dass du mit deinen älteren Schwestern jetzt nicht gerade was machen willst, kann ich irgendwo verstehen, v.a. wenn sie ganz anders ticken als du.

Aber trotzdem finde  ich, dass irgendwelche Aktionen, die alle zusammen machen können, zwischendurch auch wichtig sind, so als Familie. Und wenn es nur ein Filmabend ist. Schlag das doch deinen Eltern mal vor; nutze das dann als Ausgangspunkt, um dich wieder an alle ranzutasten.

Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück dabei :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten