Frage von Loveschocolate, 66

Wie kann ich wieder besser werden(tennis)?

Ich bin so richtig enttäuscht gerade von mir. Ich spiele schon sehr lange tennis, hatte auch eigentlich immer Spaß daran, doch in letzter Zeit also in den letzten Wochen treffe ich kaum noch bälle und haben sämtliche schlagsicherheit verloren. Habe heute sogar gegen eine Anfängerin (spielt ein halbes Jahr tennis jetzt) ziemlich hoch verloren... Dabei war ich vor einem halben Jahr noch vergleichsweise sehr gut und hätte wahrscheinlich locker gegen das Mädchen gewonnen. Am Sonntag ist unser nächstes Spiel (spiele in einer Mannschaft) und habe schon gar keine Lust mehr weil ich weiss dass ich eh schlecht spielen und verlieren werde. Ich mache viele unnötige Fehler, wobei ich dann auch immer merke, was ich falsch mache.. okay.. Daran kann man ja auch arbeiten. Aber auch einfache Bälle verschlage ich seit einiger Zeit total und wenn ich mich wirklich darauf konzentriere, ordentlich zu schlagen und die Bewegung ordentlich auszuführen, gibt's eventuell mal einen Ball, den ich sauber schlage und der vernünftig "fliegt" ohne im Netz oder Aus zu landen... 99% der einfachen Bälle, die ich vor ein paar Monaten locker gut gespielt hätte, schlag ich jetzt einfach total komisch und ins Aus oder ins Netz. Kontrolliert spielen geht auch gar nicht mehr. Was soll ich jetzt tun ? Ist mir auch unangenehm wenn die Mannschaft am Sonntag wegen mir verliert. Will ja auch eigentlich spielen, aber es macht mir so irgendwie keinen Spaß mehr, wenn ich so schlecht bin.

Ps: bin w,15

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von matchball66, 58

Liebe Tennisspielerin!

Bitte resignieren nicht.

Um eine richtige Antwort Dir mitzuteilen, müsste man Dein Spiel sehen.

Wenn Du einen guten Trainer möchtest,  melde Dich mit einer PN.

Zur Kontrolle!

Wie ist Deine persönliche Fitness!

Beinarbeit, Armkraft, Handgelenk Stabilität , Rückenmuskulatur, allgem. Kraftkondition und Ausdauer! Beweglichkeit; Lockerheit

Wie gut sind deine Augen? Siehst Du alles scharf... Periphere sehen usw.

Wie gut ist Deine Schlagtechnik?

Richtige, rechtzeitige Ausholbewegung mit dem richtigen Griffwechsel...

Oberdrehung vorhanden? Lockerheit, Balance und keine steifen Knie!

Arbeite die freie Hand richtig mit?

Richtiger Durchschwung... Treffpunkt vorm Körper.... richtiger Ausschwung... und dabei erst der Blick auf den ankommenden Ball und dann nach treffen  Balles bleiben zur Stabilisierung des Körpers die Augen auf den Treffpunkt, bis der Ausschwung beendet ist.  

Nach dem Schlag den Platz wieder gut abdecken und Wach bleiben...

Konzentriert bis zu Ende Spielen!

Aufschlag/ Return:

Trainiere Aufschlag/ Return.

Damit fängt das Spiel an und das sollte man auch trainieren...

Trainiere Schlagabläufe mit Videosnalysen... 

Hier ist eine private Kamaraführung gut, wenn man von der richtigen Richtung aufnimmt.

Ausrüstung:

Hast Du den richtigen Schläger, mit der richtigen Griffgröße und Griffband und der richtigen Saite und Besaitungshärte?

Hier kannst Du persönliches Selbstvertrauen finden!

Mental:

Mental sollte man richtig gut drauf... aber dafür Tipps...

Sorry alles niederschreiben kann...

Tennis ist ein herrliches jedoch auch ein sehr komplexes Thema.

Für alles brauchst Du den richtigen Partner und Hilfe..

Rund um Schläger empfehle ich Dir DLS-EXPERT in Unterföhring

Trainer kommt darauf in welchem Stadtteil Du wohnst... mehr per PN

Kommentar von Loveschocolate ,

Danke für die ausführliche Antwort. kannst du mir vielleicht die tipps (mental) noch schreiben oder links schicken mit tipps? ich glaube nämlich rückblickend dass es auch (mit) daran liegen könnte...

Kommentar von matchball66 ,

In einem Tennisheft habe ich hier Tipps gesehen...

Müsste ich zusenden.

Hier brauche ich eine E-Mailadresse!

Im Norden Münchens ist Tony eine Mentalcoach...

Christian in Nordosten von München kann Dir aber wohl direkt am besten helfen.

Nervlich sehr stabil und aus seiner aktiven Laufbahn kann er Dir viele Tipps geben...

Kommentar von Loveschocolate ,

wäre sehr nett. hier meine Adresse: kidinkfan01 [at] anonmails.de

Antwort
von lovelymissx, 66

Ich weiß, was du meinst. Wichtig ist, dass du dich selbst nicht unter Druck setzt. Die Angst zu versagen macht es nur noch schlimmer.
Es ist nunmal so, dass man eben so Phasen hat, wo man keinen Ball trifft. Erklären kann ich es dir auch nicht, aber ich kann dir aus meiner Erfahrung sagen, dass diese Phasen rumgehen. Darfst aber jetzt nicht aufgeben, sondern weiter trainieren und dann kommt das wieder.
Viel Glück!

Kommentar von Loveschocolate ,

okay danke:)

Antwort
von ackerland003re, 55

Übung macht den Meister

Kommentar von Loveschocolate ,

Ja toll... Ich hab aber keine Motivation mehr... Ich spiele so oder so scheiiiiße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community