Frage von kitzekater, 86

Wie kann ich wieder Respekt zu meinen Eltern Aufbauen?

Hallo,undzwar geht es darum wie ich wieder zu meinen Eltern Respektvoll werden kann ich bin 15 Jahre alt und ich habe eine beste Freundin die sehr Respektlos ebenfalls zu ihren Eltern ist in der Schule hat sie auch nicht grade Respekt vor den Lehrern und ihre Wortwahl ist auch nicht grade die beste ...so jetzt aber zum eigentlichen und zwar wenn ich z.b. Ferien habe bin ich nicht so respektlos gegen über zu meinen Eltern als wenn ich jetzt Schule habe den sobald wieder Schule ist bin ich nicht mehr zu kontrollieren;( Ich möchte endlich Respekt vor meinen Eltern haben und vernünftig zu ihnen werden .....könnt ihr mir bitte helfen ?

LG kitzekater

Antwort
von SamSam1997, 41

Lass dich nicht von anderen Leuten schlecht beeinflussen. Sei einfach du selbst und erkenne an, dass deine Eltern immer noch die höhere Stellung haben. Mehr Einkommen, haben ein Haus/Wohnung, die du nutzen darfst, etc. Du bist also von deinen Eltern abhängig und solltest sie daher auch ganz von alleine respektieren. Respekt vor den Eltern ist etwas ganz normales und deine Eltern sollten aber eigentlich die Initiative ergreifen, wenn du sie nicht mehr respektierst.

Kommentar von kitzekater ,

Ja ich weiß....aber ist sehr schwer es wieder aufzubauen....liegt es vllt. Am schlechten Umgang meiner besten Freundin ?

Kommentar von SamSam1997 ,

Das vermute ich sehr stark. Vielleicht sprichst du mal mit ihr, warum sie sich überhaupt so verhält, denn wenn sie damit aufhört, schaffst du es vielleicht auch ;)

Kommentar von kitzekater ,

ich hab schonmal mit ihr darüber gesprochen sie meinte dass sie abschreckend rüberkommen möchte und dass es ihr egal ist wie sie sich benimmt...ich hab ihr jetzt über whats app geshrieben dass ich mal abstand brauche um endlich dass zu erreichen was ich mir wünsche den sobald ich mich wieder mit ihr abgebe werde ich total schlimm meine mutter meinte zwar dass ich schon zickig war als ich 3 war aber dass hat doch nichts schlimmes zu sagen oder doch ? D:

Kommentar von SamSam1997 ,

Als kleines Kind ist jeder mal zickig, das ist also nicht das Problem. Versuche das mit dem Abstand zu deiner Freundin mal aus und schaue ob sich was verbessert. Ansonsten kann man sich noch mal weitere Gedanken machen.

Antwort
von jww28, 29

Hi,

was auffällt ist das es in den Ferien eine Art Waffenruhe gibt, was mich auf die Idee bringt das du auf Streß möglicherweise mit Wut reagierst. Und da du dir ja Gedanken machst über dein Verhalten und gar nicht sein willst, liegt es nach meiner Meinung nach nicht an den Respekt. Denn ohne Respekt wäre dir das völlig humpe.

Wie ist das denn wenn du Schule hast? Wie sieht da ein gewöhnlicher Tag aus? Was sind die Sachen die dich da aufregen? Gibt es da evtl besondere Belastungen, inwieweit helfen deine Eltern dir im Alltag? 

Kommentar von kitzekater ,

in der schule läuft es eigentlich ganz gut...aber die Sachen die mich aufregen sind wenn ich nachhause komme und meine schwester mich wieder nervt obwohl ich grade mal nachhause gekommen bin pflastert die mich gleich wieder zu...und wenn ich ihr sage dass sie mich bitte mal inruhe lassen soll oder mal leise sein möchte fängt sie an z.b. zu sagen dass ich zickig bin und schlecht gelaunt...oder sie geht dann einfach zu meiner mutter und sagt warum ist lisa denn so schlecht gelaunt und dann sagt meine mutter ich weiß auch nicht wahrscheinlich hat sie wieder nen schlechten tag und dann regt mich ds so auf dass ich zu meiner mutter sage hä ich bin nict schlecht gelaunt ich willl einfach meine ruhe haben und dann ist mein ton zwar nicht so nett und freundlich aber das regt mich manchmal richtig auf. .-.

Kommentar von kitzekater ,

aber wenn z.b. meine schwester noch in der schule ist bin ich manchmal auch nicht so respektlos zu meinen Eltern da bin ich ganz normal :/

Kommentar von jww28 ,

Deine Schwester stresst dich und führt mit ihren Verhalten zu Unruhe in der Beziehung zu deinen Eltern. Natürlich ärgert ein sowas,  ich wäre da auch nicht ruhig ;) kann nur empfehlen wirklich mal alle an ein Tisch zu holen und darüber zu reden ohne deine Schwester direkt in die Pfane zu hauen, sondern nur aus deiner Sicht die Situation schildern. Oder nimmst dich wirklich mal zurück und kommst dann wenn sie der Mutter berichtet das du schlecht drauf bist laut lachend um die Ecke und stellst dich dann auf ganz nichtwissend ;) so läuft sie mal auf ;) 

Antwort
von xElenx, 54

Rede mit ihnen darüber, denn nur so können sie dich nachvollziehen bzw. können sie dich am besten verstehen. 

Kommentar von kitzekater ,

Ich rede ja manchmal oder versuche ihnen es ja meine Probleme z.b. zu erklären aber sie glauben mir nicht oder es ist ihnen egal :(

Kommentar von xElenx ,

Dann sag ihnen, dass du es klipp und klar ernst meinst und sagen kann es ja auch jeder, beweis es ihnen, indem du dich benimmst und sie nicht ärgerst/beleidigst etc. Wenn sie jedoch selbst danach sagen, dass es ihnen egal ist, dann mach dir kein Kopf darüber. Verhalte dich am besten so, wie du denkst, es wäre richtig. 

Kommentar von kitzekater ,

Okay Dankeschön:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community