Frage von MichellePaloma, 129

Wie kann ich weniger fühlen?

Hey ich bin 16 Jahre alt und weiblich. Von Jungs wurde ich nur angelogen und verletzt. Genauso zwei mal von meiner jetzt ex besten Freundin ersetzt. Bei meinem Hobby wurde ich auch ersetzt. Hab kaum noch Freunde. Das liegt daran das ich Hochsensibel bin und Verlust Ängste hab. Ritze mich auch ab und zu. Ich will den Schmerz der mich so kaputt macht nicht mehr. Mir wäre es lieber wenn mir alles egal wäre. Habt ihr Tipps oder Ratschläge? Danke :)

Antwort
von 98Jupo98, 68

Gefühle sind was ganz menschliches, es ist doch logisch, dass wenn man verletzt wird von einer geliebten Person, dass es einem weh tut und man traurig ist. Du kannst nur versuchen, deine Einstellung etwas zu ändern. Dir selbst immer wieder sagen 'Hey, Komm runter. Alles wird gut". Etwas positiv denken und nicht gleich den Kopf in den Sand stecken. Denn so wie du etwas machst, Wird es auch. Wenn du direkt negativ in eine Sache rein gehst, Wird es auch negativ. Deshalb versuch dir selbst Gute Gedanken zu machen. :-) ich glaube menschlich gesehen, Geht es gar nicht, dass einem alles vollkommen egal sein kann.

Ansonsten, hör auf mit dem ritzen.. es kann dir zwar keiner was sagen, es ist dein Leben aber das macht -meiner Meinung nach- alles noch schlechter. Wenn du wirklich nicht mehr weiter weißt, versuche es doch mal mit einer Therapie oder der gleichen.

Viel Glück.

Kommentar von MichellePaloma ,

Okey Danke :)

Antwort
von KingvZeoooneY, 43

Schau in den Spiegel und denke daran das das was du dort siehst das beste in deinem Leben ist ... was du hast ! Man findet den richtigen der für deine Gefühle und Ängsten offen ist ... im alter von 14 - 19 kann das oft vorkommen das es ein riesiges Tief in deinem Leben gibt ... stehst du es jedoch durch wirst du mit einem Riesigem Hoch belohnt :)!

Kommentar von MichellePaloma ,

Okey Danke :)

Antwort
von LzyPotato, 34

Man ritzt sich weil man spüren will dass man noch lebt, stimmst? Klingt jetzt komisch , aber Versuch mal eben du in dieser Phase bist dir wehzutun dir die Beine zu epilieren (ab 20€ Amazon), wirklich. Es tut ziemlich weh, ehrlich gesagt mehr als schneiden (Erfahrung) und es bringt dir auch noch was😉

Kommentar von MichellePaloma ,

musste gerade voll lachen :D Danke werde ich ausprobieren

Kommentar von LzyPotato ,

😅kein Problem

Antwort
von xPxCx, 36

Ja. Hier ein tipp: bleib so wie du bist! :)

Ich gebe dir 2 erfahrungen:

Denk dran: jugendliche in deinem alter akzeptieren dich nur wenn du dich genau so verhälst wie sie, das bedeutet mit dem strom schwimmen. Bist du deinem alter schon etwas vorraus und wirkst reifer wird man ausgeschlossen, (meine erfahrung.) Aber will man so freunde dann wirklich? Es ist viel schwerer gegen den strom zu schwimmen, aber dadurch lernst du leute kennen die genau deine gleiche denkweise haben, und das sind dann richtige freundschaften. Mein großer bruder war ein anderer fall: als er in deinem alter war hat er sich voll und ganz so benommen wie die jugendliche heutzutage auch, im mittelpunkt gestanden, immer und jedesmal bei jeden mist mitgemacht. Er war in seinem freundeskreis so eine art alphatier.

Doch das änderte sich dann, er und seine freunde wurden älter, die meisten schneller reifer als er. Dann kannst du dir denken was passiert ist. Er verlor seine damaligen freunde, weil er mit 18-20 immernoch die gleiche mentalität hatte wie die 14-16 jährigen. Seine freunde sagten ihm nun: boa bist du immernoch so drauf? Leider war er ein spätzünder, was heißt er wurd später reifer als sein freundeskreis. 

Entscheide selbst: jetzt für eine längere zeit keine freunde haben (so wie ich damals) weil man einfach keine findet die die gleiche mentalität haben und einem ausnutzen. Dafür hat du mehr zeit für dich und lernst dich selber besser kennen, du wächst aus dir hinnaus und mit zunehmenden alter findest du freundschaften die du wirklich schätzen kannst und sie dich schätzen.

Oder

Du spielst auf der gleichen wellenlänge und benimmst dich genauso wie die, wenn du nicht ohne "freunde" bleiben möchtest, mit den strom schwimmen. Ob du dich dabei wohl fühlst oder nicht..

Hoffe konnte dir helfen

Kommentar von MichellePaloma ,

Danke das War sehr hilfreich. Mal sehen was ich mache :)

Kommentar von xPxCx ,

Bitteschön :) ich weiß nur zu gut das die pubertät kein schönes alter ist. Aber genau dieser zeitraum ist sozusagen eine art "lebensprobe" diese zu überstehen und versuchen mit den problemen klar zu kommen anstatt mit den problemen mitzugehen, das macht dich erst recht erwachsen! Leider fangen viele mit rauchen, übertriebenen alkoholgenuss, etc und etc an, weil sie es nicht schaffen ihre eigene persönlichkeit zu entwickeln und einfach nur mitlaufen! Bleib stark und genauso wie du bist. Sich nicht zu verändern sondern sich zu verbessern, so menschen sind stark und diese schätze ich echt sehr!

Antwort
von banana789, 26

Die Jungs in deinem Alter taugen zu 99% noch nichts, du hast doch bestimmt schon mal davon gehört, dass sie länger brauchen um reif zu werden...

Und zu den Freundinnen: ich benutze das Wort eigentlich so gut wie nie. Ab wann ist es eine gute Bekannte und ab wann eine Freundin? Ich hab jmd mit dem ich immer ins Kino gehe, eine für Sport, paar die ich zu mir einlade und koche.. und wenn ich merke, dass es nicht mehr so passt, dann mache ich einfach weniger mit jmd... das ist dann halt so......

halt die Augen offen, es gibt immer paar Nette da draußen, die dich vlt. auch sympathisch finden und an die du dich halten kannst. Du musst nur Zeigen, wer du bist und Interesse haben

Zum Thema Ritzen: Das macht es schwerer mit deinen Mitmenschen mit dir umzugehen, also ich kann verstehen, wenn sie dich dann lieber auf Abstand halten wollen.
Das ist ein Problem, das du noch angehen musst


Kommentar von MichellePaloma ,

Danke

Antwort
von Pahana, 25

sei doch froh, dass dir nicht alles egal ist. und dass du von jungs nur angelogen wurdest, das glaube ich nicht. wieviele freunde hast du denn jetzt noch? ein paar werden es wohl noch sein. kannst du nicht mit ihnen über deine Probleme reden? Wie du weniger fühlen kannst, um weniger zu leiden, das weiß ich nicht. und wenn du mit dem ritzen nicht aufhören kannst, dann brauchst du vielleicht schon einen Therapeuten. warum ritzt du dich eigentlich?

Kommentar von MichellePaloma ,

1 die ich oft sehe, meine Ex beste Freundin aber sehen und sehr selten. Ja hab meiner besten heute davon erzählt um nicht ständig diese Maske tragen zu müssen um einen anderen Schmerz zu spüren

Antwort
von alarm67, 55

Lasse Dich vielleicht mal psychologisch beraten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community