Wie kann ich Weihnachten neu erfinden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

4 Leute inkl. Hund. Spielt doch einfach mal um Weihnachtspäckchen und Du als der Chef im Ring machst einfach ein paar Päckchen (auch für den Hund) so ca. 10 Stück (untersch. groß und schwer), besorgst Dir das Kartenspiel "Wichtel-Geschenkespiel" und dann ist der Abend gut verbracht. Action ist auch noch angesagt und Bewegung auch. Der Hund bekommt einfach auch einen Platz (Stuhl) zugewiesen und für den liest Du einfach den Kartentext vor. :-) Schau mal unter www.wichtelspiel.com nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tannebaum schmücken (Von euch gemachter Schmuck? Hätte Ideen!), Geschenke basteln, Lieder/Gedichte/Geschichten/o.ä. lernen und vortragen.

Weihnachtsessen mit geschmücktem Tisch. Gans/Ente/Weihnachtsweißwürste = Weihnachtsroster = Weihnachtsbratwürste/oder was ihr alle mögt auf den Tisch bringen, Schönen Nachtisch, Weihnachtsdeko auf dem Tisch, Weihnachtsmusik, Hundeleckerlis für den Wufti, Für Mutti ein Pickolöchen Sekt oder so, für euch einen Cocktail (Natürlich ohne Alk). Dann räumt ihr alle zusammen den Tisch ab, ihr 2 geht in ein Kinderzimmer zum spielen. Wenn dann der Weihnachtsmann/das Christkind/was eben bei euch kommt, läutet geht es ab ins Wohnzimmer. Leider wart ihr zu langsam und erwischt es nix mehr. Aber hat Geschenke da gelassen. Nun wird ausgepackt! Spannend ist es, mit würfeln. Wer die höchste Zahl hat, darf darf eins öffnen (Geht am besten wenn es gleiche Anzahl Geschenke sind), wenn es auf ist, würfelt der nächste. 

Ihr könntet euch als Weihnachtsmann/Engel und Gehilfe verkleiden und Mutti mit Wuffti beschenken. Hätte da Ideen an zu bieten!  Ach so habe gerade 18 gelesen, da wird sicher nur der Bruder Basteln?

Vllt auch früh zum Krippenspiel in die Kirche. 

K.A. wie ihr so drauf seid und ob es dann passt?  Könntet nämlich eine einsame liebe Dame aus der Nachbarschaft einladen! Heilig Abend würde mi das nix gefallen, aber zu einem Feiertag schon!

Dann wird bei uns eine Weihnachtssendung geguckt und das erste genascht. Später abends (ca. 22:30) werden die kleinen Würste vom Fleischer angeschnitten und Wurstbrote gegessen. Ca. um Mitternacht, winkt dann der Bettzipfel und es geht in die Heia. Ich mit Läppi und wird noch bissl gespielt

Nach dem Mittagessen am 2. Weihnachtsfeiertag, gehe ich mit meinen Geschenken in meine Wohnung. Lade später noch meine Ellis ein. So ist nun das Fest zu Ende und in paar Tagen wird Silvester gefeiert und Neujahr am Nachmittag beginnt der normale Alltag wieder!

So ist/war es (als Kind) also bei mir! ::-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gemeinsam Weihnachtslieder singen (grölen) - je schlechter alle singen, desto lustiger (...vorher evtl. ein Schluck alkoholfreies Weißbier trinken):-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle auf jeden Fall "Die Muppets Weihnachtsgeschichte"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Runde Monopoly oder "Mensch ärgere dich nicht" wird nach dem Essen zu einer ruhigen und ausgelassenen Runde führen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wir schmücken den baum, bereiten das weihnachtsessen vor, gehen nach dem essen spazieren, kucken fern und unterhalten uns, die kleinen packen geschenke aus, und irgendwann im laufe des abends streitet sich dann jeder...oder ich bereite meine steuererklärung vor...bis wir alle wieder heimfahren können und froh sind dass wir uns ein paar monate nicht mehr sehen werden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lasterfahren
16.11.2016, 23:06

wenn alles so schrecklich endet, warum dann der ganze aufwand?

0
Kommentar von zoeeylicious
16.11.2016, 23:07

Na der Anfang hört sich doch schön an😅

0

Kauf das Brettspiel "Therapy". Nach einer Runde feiert ihr nie wieder Weihnachten miteinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zoeeylicious
16.11.2016, 23:05

Na vielen Dank

0

Musik, Kerzen, Gutes Essen. Das passt dann☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung