Frage von WilliPahl, 23

Wie kann ich Wasserdiebstahl beweisen?

Seit Februar wohne ich im neuen Haus, die Wasseruhr (BJ 1997) ist außerhalb meines Grundstücks und der Kasten nicht abschließbar. Ich bekam Rg. für 2 Monate (von den ich 14 Tage nachweislich verreist war) über € 900,-. Sämtliche persönlichen Vorsprachen bei der Behörde vergeblich. Eine Abbuchung habe ich von der Bank rückgängig machen lassen. Nun bekam ich Drohbrief, daß mir das Wasser abgestellt werden soll. Seht Ihr noch einen anderen friedlichen Weg. Ich hasse RAé, die auch nur Geldgeier sind (meine Erfahrung). Ich mach täglich Aufzeichnungen seit 2 Monaten morgens und abends mit Fotos wenn ich fort gehe. Irgendetwas stimmt nicht. Nun will der Beamte € 2.000 für eine neue Wasseruhr.

Antwort
von wilees, 6

Wann wurde dieser Wasserzähler zuletzt geeicht?

http://blog.ivd.net/2014/12/mess-und-eichgesetz-neue-pflichten-und-konsequenzen-...

Kommentar von WilliPahl ,

Danke für die Antwort. Das Wort "geeicht" fehlte mir noch für meine Argumente- Aber, obwohl Portugal/Madeira ja zu EU gehört, hinkt hier noch einiges.Ich werd mich aber durchbeißen mit "geeicht?"

Antwort
von Grauspecht, 5

Leider weiß ich nicht, wie es bei euch geregelt ist. Aber von unserem Wasseranbieter bekommen wir automatisch alle 2 Jahre eine neue Wasseruhr.
Irgendwie kann kann ich mir nicht vorstellen, das die Wasseruhr schon 19 Jahre alt sein soll. (Wann wurde die denn dann das letzte Mal geeicht?)

Antwort
von DeRindspeckTor, 17

Ich kann dir nichts besseres empfehlen als dich an einen Rechtsanwalt zu wenden, es sei denn hier findet sich einer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten