Frage von pudge123, 91

Wie kann ich Ware aus Warenkorb entfernen bei Ebay HILFE?

Hey habe mich gerade mit 17 bei Ebay angemeldet und habe zum Spaß bei einem Dildo auf sofort kaufen geklickt aber will ihn ja garnicht kaufen jetzt steht da ,, Sie haben diesen Artikel verbindlich gekauft" WIE KANN ICH IHN ENTFERNEN meine eltern bringen mich um wenn das sch*iß teil geliefert wird!! HILFE

Antwort
von SiViHa72, 91

gekauft ist geklauft, Du hast nicht nur einmal angeklickt.

Jetzt bleibt Dir nur, den Kauf rückgängig zu machen und Dich beim Verkäufer zu entschuldigen.

Antwort
von dresanne, 50

Wenn es ein gewerblicher Händler ist, dann kannst Du wiederrufen, wenn es ein privater Verkäufer ist, dann zahle. ebay ist kein Kinderkaufmannsladen, dort werden verbindliche Verträge geschlossen. Was meinst Du, warum man volljährig sein soll, um sich bei ebay anzumelden? Eben, weil ebay keine Spielerei ist.

Antwort
von Margita1881, 28

habe zum Spaß bei einem Dildo auf sofort kaufen geklickt

typische Kinderspielchen.

Tja, dann zahl mal und viel Spaß mit dem Gerät; vielleicht kannst es später mal verwenden, man weiß ja nie...^^

Antwort
von Jannyboy09b, 61

Stornier die Bestellung

Antwort
von apophis, 61

Es gibt bei Ebay keinen Einkaufskorb. Ebay ist kein Onlinehändler, sondern ein Onlineauktionshaus.

Letztlich bleibt nur zu sagen: Pech gehabt lern daraus.
Machen kannst Du allerdings trotzdem etwas.
Soweit ich mich erinnere kannst Du Ebay bescheid geben, wenn Du versehentlich etwas gekauft hast. Für Zahlendreher/Vertipper beim Bieten ist das bspw. gedacht, aber auch für versehentliches Kaufen über Sofortkauf.

Auch kannst Du den Händler anschreiben und den versehentlichen Kauf erklären. Mit dessen Einverständnis können beide Parteien den Kaufvertrag auslösen.

Sollte beides nicht helfen, bleibt Dir immernoch die Möglichkeit mit der Wahrheit rauszurücken und sowohl dem Verkäufer als auch Ebay mitzuteilen, dass Du noch garnicht volljährig bist.
Der Kaufvertrag ist somit unwirksam und wenn Du schnell genug damit bist, schickt der Verkäufer die Ware auch nicht los.

Dass Du Dich wegen Urkundenfälschung strafbar machst, sollte Dir ja sowieso klar sein.
Mit einem Geständnis Deinerseits erstattet Ebay halt etwas schneller Anzeige.

Kommentar von dresanne ,

Natürlich hat jeder Händler einen Warenkorb! Ebay ist auch kein Auktionshaus  - schon lange nicht mehr, seit Händler ihre Artikel zu Festpreisen anbieten.

Kommentar von apophis ,

Nur weil Du auch Artikel zum Festpreis anbieten kannst, verliert die Seite noch lange nicht die Funktion eines Auktionshauses.

Und Du kannst Dir die Warenkorb-Funktion bei Ebay mal genauer anschauen. Kaufst Du etwas per Sofortkauf oder Versteigerung, kaufst Du diese sofort, hast einen gültigen Kaufvertrag abgeschlossen und musst die Artikel auch bezahlen. 

Artikel in den Warenkorb legen und nach belieben rauswerfen und neu reintun funktioniert in dieser Form nicht.

Kommentar von dresanne ,

Es ist besser, wenn Du Dich mit Ratschlägen und Hilfe zur Verkaufsplattform ebay etwas zurückhalten würdest.

Kommentar von apophis ,

Es wäre besser, wenn Du Dich nicht so anmaßend aufführen würdest.
Danke. :)

Kommentar von Margita1881 ,

Es gibt bei Ebay keinen Einkaufskorb

kauf einfach mal ein, dann siehst Du, es gibt einen Warenkorb

Kommentar von apophis ,

Wurde doch längst geklärt wie das gemeint war.
Wieso Stunden später trotzdem erneut damit anfangen? Nichts für ungut, aber die Kommentare unter der Antwort zu lesen hilft.

Antwort
von zockerle2365, 48

Schreib den Verkäufer an. Möglicherweise ist er tolerant genug, deinen Einkauf zu stonieren. Sonst musst du ihn wohl oder übel kaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten