Frage von Sommerbild, 55

Wie kann ich wärmere Bilder schießen?

Antwort
von steffenk, 32

Da gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. Wenn Deine Kamera es zulässt, kannst Du den Weißabgleich manuell verändern und so mit der Farbtemperatur experimentieren.

2. Du schaltest den Blitz aus und fotografierst nur noch mit Kunstlicht. Das hat – wenn es nicht gerade eine grelle Neonröhre ist – oft eine wärmere Farbtemperatur.

3. Du benutzt einen Farbfilter für Deinen Blitz oder einen Farbfilter (gelb) für Dein Objektiv.

4. Du fotografierst früh am Morgen kurz nach Sonnenaufgang oder am Abend kurz vor Untergang. Dann ist das Licht auch wärmer.

5. Du benutzt nachträglich entsprechende Filter, entweder direkt an der Kamera oder aber in einem Bildbearbeitungsprogramm. Wenn Du einen Mac hast, kann ich Dir Intensify empfehlen. Das ist günstig, einfach zu bedienen und bekommt sehr stimmungsvolle Fotos hin. 

Kommentar von nextreme ,

Er könnte den Weißabgleich auch generell auf Neonröhre stellen.

Antwort
von Lazarius, 15

Ein auf Automatik gestellter Weißabgleich erzeugt oft kühle Bilder.

Bei den meisten Kameras lässt sich der Weißabgleich mit verschiedenen Einstellungen zielgerichtet verwenden. Diese sollte man auch nutzen.
Die Automatik für den WA nutze ich nur bei sehr komplizierten Mischlichtverhältnissen.

Und trotzdem geht es manchmal daneben und die Farben werden nicht korrekt dargestellt. Dann kann das Foto per Bildbearbeitungsprogramm korrigiert werden.

Eine gute Freeware zur Korrektur von Farben, Belichtung usw. ist JPG-Illuminator.

http://www.jpg-illuminator.de/

Antwort
von F1Helmi, 6

Die Bilder in Raw NEF CR2..... also im Rohdatenformat der Kamera fotografieren und dann später am PC auf die gewünschte Farbtemperatur einstellen. 

Antwort
von nextreme, 31

In dem du die Farbtemperatur in deiner Knipse per Hand änderst oder nachträglich das Bild bearbeitest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten