Frage von lottovlev, 48

wie kann ich von zuhause weg und wohin?

hay ich bin fast 14 gehe in die 8. klasse und will von zuhause weg ich streite mich andauernd mit meinen Eltern sie schreien mich wegen jeder Kleinigkeit an und ich kann einfach nichtmehr da ich zuhause so viel druck bekomme spiegelt sich das an meinen schulischen Leistungen und dadurch bekomm ich zuhause nur noch mehr stress ganz ehrlich es macht mich soooo fertig und immer wenn ich meiner Mutter oder meinem Vater die Meinung sagen möchte schlagen sie mich und ich werde immer kaputter und kaputter nicht nur äußerlich sondern auch innerlich und ich habe vor ein paar Monaten mich meiner schul Psychologin anvertraut als sie meine Eltern drauf angesprochen hat haben die alles abgestritten und mich als Lügnerin da stehen lassen und die psychologin denkt jetzt auch das ich lüge... vor ein paar Wochen konnte ich nichtmehr und habe beschlossen es in die eigenen hände zu nehmen immer wenn ich meine Eltern darauf ansprächen möchte tun sie so als wäre das alles meine schuld meine beiden Geschwister sind den beiden eig egal und sie machen auch nie was aber mich verfolgen sie auf Schritt und tritt... meine frage ist jetzt also wo ich hin kann weil ich habe niemanden...

danke für die Antworten...<3

Antwort
von Feynja, 9

Wenn deine Eltern dich schlagen geh zum Jugendamt. Meist wird das erst eine Familienhilfe gestellt. Wenn das nicht hilft kann immer noch weiter verfahren werden (Kuren, inobhutname,pflegefamilie,umzug zu Großeltern etc) 

Das Deine Lehrerin nicht selbst beim Jugendamt angerufen hat wegen dir finde ich persönlich schon merkwürdig/fahrlässig. Sie ist hier eigentlich in der Verantwortung. 

Sollte das mit den Schlägen eine Lüge gewesen sein wirst du vom Jugendamt auch keine Hilfe bekommen. Dann musst du wie jeder andere auch bis du selbst Geld verdienst und über 18 bist zu Hause bleiben.  Das man Streit in dem Alter mit seinen Eltern hat ist völlig normal 

Antwort
von Jackunzel, 21

Das ist wirklich schrecklich, tut mir echt leid für dich. Ich streite mich zwar auch sehr oft mit meinen Eltern, aber ich weiß auch immer, dass sie mich lieben!

Bitte laufe nicht von Zuhause weg, damit löst du keine Probleme. Geh deinen Eltern am besten erstmal komplett aus dem Weg, sprich nicht mehr mit ihnen und versuche selbstständig zu sein. Außerdem solltest du dringend weitere Hilfe von Autoritätspersonen anfordern! Das mit der Psychologin ist natürlich blöd gelaufen, aber lass dich nicht entmutigen, geh weiter zu Erwachsenen, hör nicht auf deine Geschichte zu erzählen, irgendwann wirst du jemanden finden, der dir zuhört!

Sprich auch mit deinen Freunden und Lehrern darüber und wenn du es einmal gar nicht mehr Zuhause aushältst, dann übernachte bei einer Freundin und laufe nicht weg!

Viel Glück!

Antwort
von MooncakeMe, 20

Ich verstehe dich gut, jedoch würde ich dir davon abraten abzuhauen. Da deine Eltern nur noch wütender werden würden.

Hast du vielleicht Freunde, denen du vertraust oder Verwandte?

Wenn du es niemandem erzählen willst oder kannst, würde ich deinen Eltern einen Brief schreiben und ihnen sagen, was dir nicht gefällt und vielleicht kommt es dann einmal zu einem Gespräch.

Und wenn nicht, wäre es wichtig, dass du mit jemandem darüber redest.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

Antwort
von berieger, 8

So wie dir gings mir auch mal. E ist einfach eine eklige Zeit durch die man durch muss. Offensichtlich sind deine Eltern mit dir nicht zufrieden aber das kommt weil sie Angst um dich haben dass aus dir nix wird bzw. du unter die Räder kommst.

So einfach abhauen kannst du ja nicht. Das bring auch nichts weil du  abhängig bist. Auch wenn du abhaust musst du trotzdem wieder zurück. Also bleibt dir nix anders übrig wie mal einen ruhigen Moment abzuwarten und mit ihnen über die Situation zu reden.

Aber quatsche nicht einfach so daher sondern überlege dir was du sagst und vor Allem warum. Lege dir  ein Konzept zurecht also so eine Art Aufstellung. Lasse dir das durch den Kopf gehen z.B. was du für richtig hältst und was dich stört und wie das Verhältnis verbessert werden kann.

Vielleicht, wenn du dich gut anstellst sehen die dich plötzlich aus ganz anderen Augen. Denn im Leben ist es wichtig dass du andere beeinflusst und nicht umgekehrt.

Antwort
von Mewchen, 14

Du bist 14 und kannst dich bei Gewalt ans Jugendamt wenden. Schildere deine Situation, vllt hast du ja auch Beweise und führe die vor. Es kann sein, dass du dann in ein betreutes Wohnen kommst.

Antwort
von lolorossofuki, 12

ich rate dir, dir zunähst weitere psychische Hilfe zu suchen (Nummer gegen Kummer....)

Danach vielleicht über einen Intrnatbesuch oder ähnliches nach denken

Antwort
von CryptOfTim, 10

Geh zum Jugendamt und sag denen das, die werden nach einer Lösung suchen.

Mehr kann ich dir nicht helfen, tut mir leid :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten