Frage von MaxausKoeln, 71

Wie kann ich von Windows 10 auf Windows 7 zurückkehren?

Hallo ich habe vor einer woche windows 10 installiert (Unfreiwillig) , dann habe ich geguckt ob Windows 10 vielleicht doch gut ist . Windows 10 ist aber der allerletzte Schrott ! Installiert das Nicht ! Jetzt möchte ich wieder zurückkehren auf Windows 7 , ich weiß auch wie das geht nur das Problem ist wenn ich auf Los Gehts Klicke dann steht da das ich 2 Konten Verschoben Habe . Was soll ich jetzt machen ? Wie geht das und vor allen Danke für eure Antworten .

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von berieger, 36

Mensch, genau so ging es mir auch. Ich frage mich manchmal warum MS überhaupt immer wieder neue Windows erfindet und kam zu dem Schluss dass das etwas mit Dynamik und Geldverdienen zu tun haben muss. D.h. eine große Fa. darf nie stehen bleiben wenn sie etwas Gutes auf dem Markt hat, denn dann steht sie still und das wollen die Manager nicht. Das ist ein Zeichen von Inaktivität, denn es muss ja alles immer weiter laufen.

Warum MS nicht einfach Windows 7 weiterentwickelt hat, mit neuen features, Umstellungen, software usw. Kurzum, einfach alles besser machen -wenn das Sinn macht- ist für mich einfach dumm. Ich meine ich wäre ein besserer MS Manager wie die.

Sorry ich habe deine Frage nicht beantwortet: Ich habe mich mit W10 inzwischen abgefunden. Es dauerte Wochen, aber irgendwie kommt man dann doch rein. Du kommst da nicht mehr raus weil dein altes System weg ist. Also beiße in den sauren Apfel.

Nee Wiederherstellung geht nicht weil W10 einen Haufen alte software deleted hat nennt sich vom System entfernt oder so und das geht nicht mehr zurück.


Antwort
von kuku27, 14

Hm, Ich höre das Geseire. Ja man kann innerhalb eines Monats zurückstellen weise aber auf folgendes hin:

  •  In spätestens 4 Jahren wird W7 nicht mehr unterstützt und du musst sowieso umsteigen und dann musst du bezahlen. Jetzt kannst mitlernen.
  • Es ist nicht so schlecht wie alle aufjaulen, Neueinsteiger tun sich sogar wesentlich leichter, nur die Umstellung ist halt ein wenig mühsam. 
  • Ich habe bei vielen Umstellungen geholfen und dabei ist der Älteste 82 Jahre und kommt damit gut zurande.
  • Einige kleine Schwächen werden bald mit "redstone" ausgebessert und es kommen neue Funktionen dazu.
  • W10 ist tatsächlich stabil und es geht fast alles. 
  • was nicht geht ist Infrarot, erst ab redstone, 
  • was bei allen Versionen schlechter wurde ist das Emailprogramm, habe meist sowieso ein anderes empfohlen bzw auch Webmail was vom System unabhängig ist  
  • Es fehlt Mediaplayer, aber VLC war immer schon besser.

Habe nicht gewusst dass die Jugend technisch so unflexibel ist. 

Antwort
von gonzo1233, 13

Wenn die Rückkehr nach 7 nicht klapp, empfehle ich Mint 17.3 (kostenfrei bei https://www.linuxmint.com/download.php). Die Ausstattung ist deutlich besser als beim teuersten Win, auch die Bedienung ist einfacher. Ein Virenscanner wird laut BSI nicht benötigt.

Antwort
von m01051958, 41

EINSTELLUNGEN ; UPDATE UND SICHERHEIT ; WIEDERHERSTELLUNG 

Kommentar von MaxausKoeln ,

Hab ich ja gemacht , da steht ich habe 2 Konten verschoben (???) und müsste die jetzt wieder zurückschieben . 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community