Frage von Miatheredhead, 66

Wie kann ich von meiner Süßigkeitensucht loskommen?

Hallo :) Ich liebe Süßigkeiten und vor allem Schokolade schon seit ich klein bin über alles! Ich esse am Tag wenn man das mal so zusammenrechnet bestimmt 2 Tafeln Schokolade. Und das ist natürlich überhauot nicht gesund und deshalb will ich irgendwie versuchen, den Konsum ein bisschen zu reduzieren, aber das funktioniert nicht. Ich habe ununterbrochen das Verlangen nach Schokolade, also wirklich ich könnte mich den ganzen Tag nue davon ernähren, ich bräuchte nichts anderes. Momentan ist mein Gewicht noch völlig in Ordnung, ich bin 16, 1.65 groß und wiege 49 kg. Aber trotzdem merke ich natürlich, dass mir das ganze nicht gut tut. Wisst ihr, wie ich diese Sucht bekämpfen könnte? Lg Mia :)

Antwort
von frdmn, 28

Ich würde dir empfehlen, einen Ersatz beizuschaffen. Babymöhren z.B. sind ein hervorragender gesunder Snack. Oder normalen Möhren schälen, halbieren und in dünne Keile schneiden. Kann man super in Quark/Frischkäse oder Hummus dippen.

Andere gesunde Snacks sind:

Kirschtomaten

Weintrauben

Chia Samen

Popcorn (selbstgemachtes, nicht das gekaufte. Es gibt dazu tonnenweise tolle Rezepte im Internet, wie man sein Popcorn mit Gewürzen richtig lecker machen kann)

Kürbissamen

Geröstete Erbsen

Rosinen

Nüsse (viele Kalorien, aber gesünder als Schokolade)

Von diesen Sachen kannst du dir reinschaufeln soviel du willst (außer die Nüsse! :D)

Antwort
von bittertsweet, 39

Immer wenn ich gerne Schokolade essen will es ich Salametis (also so salamistangen, gibts beim Aldi), ich weiß, das klingt komisch, aber bei mir hilfts

Kommentar von ShimizuChan ,

Du meinst Salanettis? xD

Kommentar von bittertsweet ,

Ja tut mir leid Salamettis, vertippt😅

Kommentar von ShimizuChan ,

Ich will nicht Klugscheißern, aber die heißen immer noch SalaNettis :D Sorry, aber das kann ich so nicht stehen lassen xD

Antwort
von ShimizuChan, 34

Das ist eine Sucht. Von einer Sucht weg zu kommen ist immer sehr hart und erfordert vor allem Disziplin und Motivation, es gibt keine "Wundermittel" die dir da helfen, du allein musst es schaffen.

Antwort
von bastithebiker, 36

Hallo,

am besten nimmst su dir langsam vor weniger zu nehmen. Aber nicht zu schnell weil dein Körper ist das jetz "gewohnt" und du musst ihn langsam umgewöhnen.
(Eigene Erfahrung)

Antwort
von InterceptorIV, 33

Hey :D

ich sag dir mal wie ich das mache bzw. gemacht habe bis ich kein verlangen mehr hatte:

Am besten sagst deiner Mutter/Schwester/Bruder/Vater, dass sie die Schokolade nicht sichtbar(! ganz wichtig) vor dir wegschließen sollen oder sie verstecken sollen. Falls dir langweilig ist lenk dich mit irgendwas ab(treff dich mit freunden, mach Sport, lern irgendwas nur schau kein TV denn dabei bekommt man das größte verlangen.

Außerdem solltest du vor allem Abends bevor du TV schaust oder dich vor den PC setzt ausgiebig essen, sodass du zumindest keinen Hunger mehr hast.

Das wichtigste ist aber, dass du es wirklich willst(mach dir ne Liste mit Gründen) denn dann bist du auch in der Lage Nein zu sagen.     Je länger du es durchhältst keine Schokolade zu essen desto einfachen wird es fallen davon abzulassen und irgendwann wirst du gar nicht mehr daran denken.

Was den Rest angeht: Du hast trotz der Schokolade anscheinend eine Top Figur und musst dir noch(!) keine Sorgen machen. Da dir die ganze Schokolade trotzdem anscheinend nicht so gut bekommt würd ich sagen, iss zwischendurch einfach mal etwas Obst oder mach dir einen Salat oder ess zum Frühstück ein gesundes(!) Müsli, das sollte deinem Körper ganz gut tun

Hoffe ich konnte dir helfen

MfG

Kommentar von Miatheredhead ,

Hallo :) ja ich werde mir eine liste machen und die an meine Zimmertür hängen, damit ich auch immer dran denke😁 Vielen lieben Dank! ❤

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community