Frage von Lennsch, 24

Wie kann ich viele fremde Menschen, die das 1. mal in unserer Firma sind in der Kantine leicht koordinieren, sodass jeder das Essen bekommt, was er bestellte?

Antwort
von Paguangare, 11

Die Ausgabestellen für die verschiedenen Speisen müssten deutlich und in großer Schrift so gekennzeichnet sein, dass man von Weitem erkennt, wo es welches Essen gibt.

Gleich am Eingang der Kantine müsste die Information auch auf einem Schild stehen (als Beispiel):

Links Essen 1 Spaghetti

Mitte Essen 2 Fischfilet

Rechts Essen 3 Rinderbraten

Ist damit deine Frage beantwortet, oder geht es um eine andere Problemstellung?

Kommentar von Lennsch ,

Leider nein, danke für den Versuch.

Ich hatte nicht genug Text, um mein Problem genau zu erklären.

Das Problem ist, dass es nur eine Ausgabe in der Kantine gibt, die von zwei Servicekräften bedient wird. Das Essen bestellen die Gäste im Voraus, aber normalerweise bildet sich eine 5-10 minütige Schlange. Es hängt vor der Ausgabe ein Plan, wo drauf steht was es gibt, dort schauen die normalen Mitarbeiter rauf und wissen dann was sie nehmen wollen. Der ist aber auf Deutsch...

Wenn jetzt 30-40 extra Gäste kommen, die kein bis kaum Deutsch können, wird es schwierig mit der länge der Schlange, weil man dann jedem erklären müsste, was welches Menü beinhaltet, bzw. was sie bestellt haben und was das auf Deutsch ist.

Deswegen soll ich mir eine organisatorisch einfache Möglichkeit überlegen, bei der niemand dafür abgestellt werden muss abzuharken, was wer bestellt hat.

Kommentar von Paguangare ,

Wenn diese ausländischen Gäste der Firma vielleicht einen fachlichen Betreuer haben, dann könnte dieser ihnen in einer allgemeinen Ansprache am Vormittag das Mittagsmenü genau  erläutern und für jede der beiden Varianten ihnen ein kurzes Codewort beibringen (z.B. "Fleisch" oder "Fisch"), das sie dann an der Kantinenausgabe wie aus der Pistole geschossen nennen sollen, um sofort ihr richtiges Essen zu bekommen.

Antwort
von HeyMr, 18

Gibt den Menschen eine "Tag"nummer bzw. ein Idenifikationscode.

Kommentar von Lennsch ,

Hatte ich auch schon vorgeschlagen, allen eine Nummer geben und dann eine Liste machen wer was bekommt.

Mein Chef meinte das ist zu viel Aufwand.

Das Problem an der ganzen Sache ist, dass gleichzeitig noch unsere normalen Mitarbeiter essen, nur die können ganz normal wie in einer Kantine bestellen. Für die Gäste wird extra was vorbereitet, damit genau das extra gemacht werden kann, was die bestellen.

Kommentar von HeyMr ,

Sag deinem Chef, was es für einen "Mehraufwand" wäre, dies nicht zu tun. Den sobald jemand das Essen eines anderen bekommt, trägt die Firma die Verantwortung und muss für die "Schlampigkeit" büßen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten