Frage von 01Knight, 86

Wie kann ich Videos auf Linux anschauen?

Hallo, ich habe da ein Problem, ich würde gerne mp4 datein abspielen, aber das Pogramm Totem hat immer ein Problem und möchte es nicht abspielen. Könnt ihr mir helfen? PS: Ich habe keinen Root, da es ein Firmen PC ist.

Antwort
von Linuxhase, 55

Hallo

ich würde gerne mp4 datein abspielen, aber das Pogramm Totem hat immer ein Problem und möchte es nicht abspielen.

Wenn Totem Deine Filme nicht abspielen kann liegt das wahrscheinlich daran das die benötigten Codecs zum encodieren der Inhalte nicht installiert ist.

PS: Ich habe keinen Root, da es ein Firmen PC ist.

Dann kannst Du daran,  zu Recht,  nichts ändern!

Falls es, für Dich,  betrieblich notwendig sein sollte diese Funktion zu nutzen, dann kannst Du bestimmt den zuständigen Systemadministrator bitten die entsprechenden Pakete zu installieren und für Dich bereitzustellen (zum Beispiel durch hinzufügen Deines Usernamens in die Gruppe video) Ansonsten erkläre dem Chef was Du möchtest ;-)

Linuxhase

Antwort
von Retch, 53

Ich hab den vlc player installiert und damit kann ich alles abspielen.

Kommentar von guenterhalt ,

welche Firma gestattet dir während der Arbeit Filme zu sehen?

Auch solltest du deinen Chef darauf aufmerksam machen, dass du mit der Freiheit Programme zu installieren, auch andere Programme deinstallieren könntest. Normalerweise in einer Firma ein Unding.

Kommentar von Retch ,

Zufällig besitze ich einen Privaten Laptop. Ich weiß ja nicht was dein Kommentar schon wieder bewirken soll!

Kommentar von guenterhalt ,

Ich habe keinen Root, da es ein Firmen PC ist.

Du hast offensichtlich die Frage, die obigen Satz beinhaltet, nicht verstanden, ich schon.

Wer seinen Beschäftigten Computertechnik zur Verfügung stellt, der hat bestimmt kein Interesse daran, dass die auch noch Filme von DVD ansehen und wenn das dienstlich ist, dann hat man dafür Administratoren.

Was du zu Hause anstellst, wollte doch niemand wissen.

Kommentar von Retch ,

Du hast offensichtlich nicht bemerkt, dass "PS: es ist ein Firmen PC" nachträglich hinzugefügt wurde. Deshalb schrieb mein Vorredner cruscher auch nichts über "ohne root vlc installieren".

Kommentar von guenterhalt ,

dass das mit dem Firmen-PC später hinzugekommen ist, kann doch niemand erkennen. Wenn es wirklich so war, dann ist deine Antwort verständlich und korrekt. In dem Falle entschuldige ich mich auch.

Es ist aber leider hier üblich, dass Antworten gegeben werden, die z.B. von sudo schreiben, ohne zu wissen, dass das nur bei Ubuntu und dessen Forks  Standard ist. In diese Kategorie hatte ich auch deine Antwort eingeordnet.

Kommentar von Retch ,

Ich muss mich auch entschuldigen.

Antwort
von cruscher, 52

Linux ist der KERNEL, was ist das für eine Distribution? Ubuntu, Linux Mint, Arch Linux, OpenSuse, Fedora, Debian etc.

Kommentar von 01Knight ,

centos 5 oder 6

Kommentar von cruscher ,

Lade dir mal den VLC Mediaplayer runter oder frag deinen Chef ob überhaupt Multimedia Codes mit installiert wurden.

Kommentar von 01Knight ,

ok, danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten