Frage von 3easy5me, 98

Wie kann ich verhindern, dass mein PC den ganzen Raum heizt?

Hallo zusammen!

Ich besitze wie viele andere Leute einen PC und habe ein Problem. Das es Sommer ist wird es ziemlich warm und mein PC heizt ideal mit.In meinem Zimmer kommt es schon mal zu 40°+. Selbst im Winter habe ich die Heizung aus, Fenster gekippt un der PC heizt weiter auf angenehme 24°. Kann man das reduzieren? PC ausmachen geht nur wenn ich keine YouTube Projekte mehr habe.

Lg 3easy5me

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Parhalia, 34

Nach einem "Überflug" über die bisherigen Antworten samt Threads vermute ich hier mal einen PC mit hoher komponentalen Leistungsaufnahme in Verbindung mit einem eher kleinen und schlecht durchlüftbaren Zimmer.

Wenn Du die Kohle für ein DEUTLICH effizienteres System nicht hast, so gehe notfalls das Risiko ( bei ausreichend handwerklichem Geschick ), Dir eine Wasserkühlung mit ausserhalb des Zimmers liegendem Wärmetauscher zu basteln. 

Dann bekommst Du mit etwas Risiko für Deine eigene Bastelei schon mal über den erweiterten Wasserkreislauf den Grossteil der Abwärme Deines Rechners direkt aus dem Zimmer raus zum "externen" Radiator.

Für weitere "Zwangsüftung" kannst Du dann im reinen Luftaustausch zusätzlich über einen "Radiallüfter" samt Luftkanälen sorgen.

Ich lebte auch gut 12 Jahre FREIWILLIG in einem knapp 8 qm grosen Raum im Keller.  ( nicht ausgebaut zum Wohnen ... und eher schlecht rein natürlich durchlüftbar )

Ich hatte es im Rahmen eigener Bastelprojekte aber gewagt, und BEIDES dadurch auch ermöglicht.

Ein paar Teile brauchte es zwar wirklich neu, aber Bekanntheit zu einem KFZ-Verwertungsplatz ( früher hiess es "Schrottplatz" ) war für manch elementares Teil ein lohnenswerter "Sparfaktor"..

Ich konnte mir als jugendliche Person diese "Spezialitäten" der Zwangsentlüftung und zusätzlicher WaKü auch nur "pö a pö " über viele Monate zusammensuchen...

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer, 20

möglichst stromsparende Hardware ( Grafikkarte, CPU ) & Netzteil mindestens mit 80+ Gold Zertifizierung 

und warme Luft direkt nach Außen leiten

Antwort
von Ifosil, 56

Da kannst so erstmal nix machen. Kenne das Problem selbst, entweder führt man die Abwärme irgendwie ab, oder man hat im Raum eine Heizung stehen. Schon mal an eine kleine Raumklimaanlage gedacht?

Kommentar von 3easy5me ,

Die sind teuer, Strom kostet mit und müssen erstmal installiert werden.

Kommentar von Ifosil ,

Ich meine keine Kombi-Anlagen, ich meine diese Monoblöcke, die man an die Steckdose haut. Die Kühlen kleine Räume sehr gut runter. 

Kommentar von kindgottes92 ,

Und wohin befördern die die Wärme? 

Kommentar von Ifosil ,

Die Kühlen einfach den Raum runter und somit wird die Wärme kompensiert. Habe das auch mal ne Zeit lang so gehabt, klappt gut. Der Raum darf nur nicht zu groß sein. Die Wärme geht dann über Fenster raus, gibt auch extra so Abluft Hilfen für das Fenster. 

Antwort
von Fundefs, 51

Du kannst die leistung deiner PC Komponenten im BIOS beschrenken... die würden nicht so heiß werden und somit deinen Raum nicht erhitzen...

Kommentar von Chris10021999 ,

Naja, wenn man einen leistungsstarken PC hat, will man ja die Leistung nicht drosseln.

Antwort
von Flohrianus, 40

1. Den eigentlichen Rechner in einen anderen Raum stellen und bei dir im Raum ist lediglich Tastatur und Monitor.

2. Spezielle Wasserkühlung welche die Wärme in den Nachbarraum abführt. (teuer, wissenschaftlich oft verwendet)

Antwort
von OnionTech, 21

Fundefs hat es schon richtig beantwortet. Und du kannst auch schauen ob der Kühler im PC richtig läuft oder zu schwach ist.

Auf jedenfall geb ich dir für den Titel deiner Frage ein like. Sorry das ich es lustig finde :-)

Antwort
von RuedigerKaarst, 38

Wenn Du am Rechner nichts machen kannst, dann ginge es eigentlich nur, diesen möglichst nah am Fenster, besser unter dem Fenster aufzustellen.

Warme Luft strömt nach oben und könnte aus dem Zimmer entweichen.

Antwort
von ONEforTime, 37

ich würde vorschlagn du nehmst ein Ventilator , richtest den so hin das er die kalte luft auf dein PC verströmt un schaltest den zum schluss an . Das macht mein Bruder und bei ihm funktioniert das prima .

PS: nehm am besten ein großen Ventilator

Kommentar von kindgottes92 ,

Super, die luft wird umgewälzt und die Wärme bleibt im Raum...

Kommentar von ONEforTime ,

nicht wen das Fenster offen ist

Kommentar von xrobin94 ,

Dennoch zirkuliert die Luft & das unangenehme Gefühl verflüchtigt sich auch mit der Zirkulation;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community