Wie kann ich verhindern, daß ich ständig Pakete meiner Nachbarin annehmen muß?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Der Paketfahrer hat es natürlich leicht, er gibt einfach dir die Pakete und ist sie los. Kann dein Ärger verstehen, ich möchte auch nicht die Paketstation meiner Nachbarn sein. Mal OK, aber täglich sicherlich nicht.

Daher den Paketfahrer einfach sagen, du nimmst es nicht mehr an. Ist ja nicht so, dass du dazu verpflichtet bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nicht pakete annehmen mal davon abgesehen. Sag dem Boten, dass du. Keine pakete annehmen moechtest. Kannst auch ein schild an die tür haengen falls nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paket nicht annehmen oder schon gar nicht erst die Tür öffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht annehmen und deiner Nachbarin sagen sie solle es an eine Packstation liefern lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist NICHT verpflichtet, die Pakete anzunehmen!

Teile das dem Zusteller immer wieder mit, dass du keine Pakete für Nachbarn annimmst, da du keine Postvollmacht von denen hast. Punkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach nein sagen du bist ja nicht verpflichtet die packete für andere anzunehmen  also einfach packet nicht anhemmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst doch dem Boten sagen dass Du kein Paket annimmst. Wo liegt das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie einfach nicht annehmen sagen das du das nicht willst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du Nein zum Paketboten sagst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Päckchen beim lieferdienst nicht annehmen. Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung